Investigativ-Chefin Anette Dowideit verlässt Welt nach Ressortfusion

Anette Dowideit verlässt nach Informationen von Medieninsider die Welt. Ihr Abgang erfolgt unmittelbar nach der Fusion ihres Investigativressorts mit dem Rechercheteam von Tim Röhn. Der Schritt war erwartet worden, nachdem die Pläne in den vergangenen Monaten für eine interne Eskalation gesorgt hatten. Nun hat Dowideit eine neue Aufgabe gefunden.

Wer die Hintergründe der vergangenen Monate kennt, für den lasen sich die Tweets zur Ressortfusion vor einigen Tagen wie eine kleine Soap. Investigativ-Chefin Anette Dowideit freute sich über „Mehr Man- und Womenpower für Rercherchen“ durch die neue Zusammenarbeit mit Tim Röhn. Dieser wiederum freute sich „gemeinsam mit der wunderbaren @antennedowideit die Leitung des neuen @welt-Investigativressorts zu übernehmen“. Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt griff den Röhn-Tweet auf, um zu ergänzen: „let’s go, lieber Tim“. Von Anette Dowideit, die das ursprüngliche Investigativressort der Welt seit 2020 leitet, war beim Chefredakteur keine Rede. Und das hat einen Grund.

Stellvertretende Chefredakteurin: Neuer Job für Dowideit

Oder Mitglied werden und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider
    done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
bei jährlicher Zahlung sparst du dauerhaft zwei Monatsbeiträge

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen