Community-Redakteur (m/w/d)

Medieninsider ist im August 2020 als ein neues Fachmedium für Medienschaffende gestartet, das die hoch spezialisierte Zielgruppe durch exklusive News, gründliche Recherchen und nutzwertige Inhalte überzeugt. Wir setzen gezielt auf Paid Content und einen Community-Ansatz. 

Wir wollen den Fachjournalismus als auch die Medienwelt aufmischen und haben Lust, unsere bisherigen Erfolge gemeinsam mit dir auszubauen! 

Was du dafür brauchst: ein gutes Gespür für Menschen und Lust, mit ihnen zu arbeiten. Denn wir suchen einen:

Community-Redakteur (m/w/d)
in Teil-/Vollzeit (fest oder frei) 

Was sind die Aufgaben?

Wenn wir von Community sprechen, dann meinen wir auch Community:

Du arbeitest mit denen, die Medieninsider erfolgreich machen: mit unseren Mitgliedern. 

Du baust engen Kontakt zu ihnen auf, vernetzt sie aber auch untereinander. Du erkennst ihre Bedürfnisse und überlegst gemeinsam mit uns, wie Medieninsider ihnen gerecht werden kann. 

Du kümmerst dich um unsere Präsenz in den sozialen Netzwerken, entwickelst Plattform- und Distributionsstrategien und setzt sie auch zielorientiert um.

Du planst Postings zu Medieninsider-Artikeln auf unseren Kanälen, evaluierst den Erfolg, monitorst und beantwortest User-Kommentare.

Du pflegst die Community nicht nur, du schreibst auch darüber. Du bringst dein Wissen und deine Expertise regelmäßig in die Berichterstattung von Medieninsider ein und erweiterst damit unser redaktionelles Angebot. 

Was du dafür mitbringen musst:

Du hast Erfahrungen im Community-Management: Du kennst die Funktionsweisen sozialer Netzwerke, bewegst dich selbst darin und bist vor allem auf LinkedIn und Twitter aktiv.

Du hast bereits journalistische Erfahrung gesammelt, redaktionelles und journalistisches Denken ist dir nicht fremd.

Exzellente Sprach-, Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse in Deutsch.

Du kennst und nutzt gängige Tools wie Photoshop, Affinity, Premiere und Canva. Grafiken erstellen und Videos schneiden geht dir leicht von der Hand. 

Du arbeitest gerne eigenständig, kennst und nutzt aber genauso gerne die Vorteile von Teamarbeit.

Du denkst multimedial und probierst gerne unterschiedliche Formate aus.

Du hast Lust auf eine hoch spezialisierte Zielgruppe und Fachthemen aus dem Medienbereich. 

Du kennst dich in der Medienbranche aus, kennst die wichtigen Unternehmen und wichtige Köpfe.

Du erweiterst gerne dein Wissen über deinen Fachbereich, tauscht dich gerne mit anderen Community-Experten aus, liest viel (auch international) und möchtest dieses Wissen auch als Autor teilen.

Du weißt, dass in einem Start-up auch mal andere Aufgaben anfallen und packst gerne mit an, wo du kannst.

Was wir dir bei Medieninsider bieten: 

Eine hochkarätige und anspruchsvolle Fach-Community, bestehend aus Journalisten, Produktmanagern, Chefredakteuren und Geschäftsführern. Mit anderen Worten: Hier geht es gesittet zu und du kannst dich wirklich um Community-Building kümmern.

Du bekommst Verantwortung. Das bietet dir selbstbestimmtes Arbeiten und viele Entfaltungsmöglichkeiten.

Du arbeitest direkt mit uns Gründern zusammen. Wir bieten dir ein kleines, agiles, inspiriertes als auch ambitioniertes Umfeld.

Es gibt viel zu tun, aber auch viele Möglichkeiten zu glänzen. Medieninsider gibt dir die Möglichkeit, selbst zum Experten auf deinem Fachgebiet zu werden.

Wir bieten dir ein flexibles Arbeitsumfeld – uns ist egal, von wo aus du deine Ziele erreichst.

Du hast Lust, Medieninsider gemeinsam mit uns voranzubringen? 

Dann freuen wir uns auf deine kreative Bewerbung mit einer kurzen Beschreibung, wie du Community-Management definierst! Vergiss nicht, deinen Lebenslauf und deine Gehalts- oder Honorarvorstellungen mitzuschicken! 

Schreib den beiden Gründern Marvin und Matthias an diese Mail-Adresse: wirsind (at) medieninsider.com