US-Report: So steht es um das Ökosystem journalistischer Gründungen

Der Name des Projekts lässt bereits erahnen, mit welchen Hoffnungen es verknüpft ist: Das Project Oasis (deutsch: Oase) hat einen Report veröffentlicht, der das journalistische Ökosystem außerhalb der etablierten Medienwelt ergründet. Unter Studienleitung der Hussman School of Journalism and Media aus North Carolina hat das Konsortium, das sich als Anlaufstelle für journalistische Gründer versteht, die rein digitalen Neugründungen der vergangenen Jahre unter die Lupe genommen.

Der Report beschreibt zwar nur, was in den USA und Kanada passiert, ist für deutsche Medienmacher damit aber als Trendbericht zu verstehen. Medieninsider hat die 15-seitige Publikation gelesen, damit du es nicht mehr musst. Die wichtigsten Punkte:

Den Artikel kannst du nur als Medieninsider mit gültiger Mitgliedschaft lesen. Bitte logge dich ein oder werde Medieninsider!

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.