Paid-Content-IVW im September: „Der Markt scheint erstmal gesättigt“

Die Augsburger Allgemeine kämpft mit Alternativprodukten gegen Churn, das Wachstum des Handelsblatts bricht ein

Hohe Churn-Rates machen Publishern im Paid-Content-Geschäft zu schaffen. Dennoch können alle der IVW gemeldeten Angebote im September ein Wachstum zum Vormonat verzeichnen, wenn auch fast ausschließlich auf niedrigem Niveau. Klarer Sieger ist hier die Rheinische Post, doch auch die FAZ sticht hervor.

30 Medien melden ihre Paid-Content-Zahlen gesondert in der IVW. In der Medieninsider-Auswertung analysieren wir die Werte der Top 10. Im September 2023 waren das: Bild, Welt, SZ, FAZ, Rheinpfalz, Freie Presse, die Augsburger Allgemeine, Rheinische Post, das Handelsblatt und die, Lebensmittel Zeitung. Wir betrachten das Wachstum im Vergleich zum Vorjahresmonat wie auch im Vergleich zum Vormonat August 2023.

Wachstum zum Vorjahr: Die Rheinische Post legt stärker zu als FAZ und SZ

Den Vergleich zum Vorjahresmonat führt weiterhin die Augsburger Allgemeine wegen einer statistischen Besonderheit nach Umstellung ihrer Abostruktur an. Sie wuchs mit einem Plus von 12.842 Abos um 54,4 Prozent auf 36.464. 

Oder Mitglied werden und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider
    done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
bei jährlicher Zahlung sparst du dauerhaft zwei Monatsbeiträge

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Kevin Dusch
Kevin Dusch
Kevin Dusch ist seit 2021 freier Redakteur bei Medieninsider. Journalistisch ausgebildet wurde er an der Axel Springer Akademie. Davor standen Stationen bei lokalen Medien seiner Heimat Rostock wie das Rostocker Journal, die Norddeutschen Neuesten Nachrichten und Radio LOHRO. Zwischenzeitlich verantwortete er in der Corporate Publishing-Tochter von Axel Springer verschiedene Text- und Filmproduktionen. Neben Medienthemen interessiert er sich vor allem für Geschichte und Politik.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen