Christian Cohrs wird Sales Direktor bei Seven.One, Lennart Harendza und Maximilian Klopsch verlassen die Geschäftsführung

Im Zuge einer Umstellung der Führungsstrukturen wird Christian Cohrs ab 1. April 2024 Sales Direktor bei Seven.One, der für das deutschsprachige Unterhaltungsgeschäft zuständigen Tochter von ProSiebenSat.1. Zudem verändern sich die Aufgabenbereiche anderer Führungskräfte, während die Geschäftsführung verkleinert wird.

► Christian Cohrs ist bisher seit 2018 Vice President bei der ProSiebenSat.1-Tochter Smartstream.tv. In seiner neuen Rolle soll sich der Manager auf die digitalen Sales, insbesondere in den Bereichen Programmatic und Instream-Reichweitenvermarktung kümmern.

► Während die Sales-Direktoren Jens Reinhardt (seit Juli 2023) und Thomas Ruland (seit September 2018) ihre Sales-Direktor-Posten unverändert ausfüllen, wird der Aufgabenbereich der Sales-Direktorinnen Tamara Buss (seit November 2017) und Ariane Nelles (seit September 2021) erweitert. Die beiden übernehmen künftig zusätzlich die Betreuung der großen Netzwerkagenturen.

► Der bisherige SVP Influencer Marketing Stefan Meyer soll ab 1. April 2024 bei der Seven.One AdFactory „die Verzahnung von Kreativ-Kampagnen mit den Reichweiten von Studio71, Seven.One Audio und Joyn vorantreiben.“ Meyer ist seit mehr als 13 Jahren im Unternehmen, davon etwas über ein Jahr in seinem aktuellen Job.

► Die Geschäftsführung von Seven.One Media wird verkleinert, besteht künftig nur noch aus Guido Modenbach, Georg Nitzl, dem Vorsitzenden Carsten Schwecke und, nach Ende ihrer Elternzeit, Güldag Prange. Lennart Harendza und Maximilian Klopsch verlassen die Geschäftsführung und das Unternehmen Ende März 2024, den Angaben zufolge auf eigenen Wunsch. Harendza und Klopsch hatten ihre Aufgabenbereiche Agency-/Client-Sales und AdTech/Product im August 2021 übernommen, nachdem Chief Commercial Officer Andreas Kösling Seven.One verlassen hatte und die Führung umgebaut wurde.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.