Ein Blick in den Keller von Clubhouse

Ein Gespräch mit Taylor Lorenz, bei der New York Times zuständig für Internet Culture, über den Clubhouse-Hype und die bedenkliche Entwicklung der App in den USA.

Wie der Guardian seinen Styleguide automatisiert hat

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um Clubhouse und schlechtes Community-Management, das Finale unserer Serie zu Medientrends, das Geschäft von Zeit Online und Business Insider und WaPo-Chef Marty Baron

Marvin Schade: 2021 ist richtige (!) Führung gefragt

Marvin Schade, Founding Editor und Co-Gründer von Medieninsider, mit einem Plädoyer für mehr Führungskompetenzen in Redaktionen.

Matthias Bannert: Es wird leichter, mit Content im Netz Geld zu verdienen

Matthias Bannert, Geschäftsführer und Co-Founder von Medieninsider, schreibt, welche Perspektiven er 2021 für Geschäftsmodelle von Medien sieht.

Kristin Schulze: Journalismus wird nicht mehr nur von Journalisten gemacht

Welche Trends Kristin Schulze von der FreeTech Academy in der Journalistenausbildung erwartet.

Status-Update: Wo Clubhouse investieren will

Neues aus dem Clubhouse: die aktuellsten Entwicklungen und was die Gründer in ihrem jüngsten Townhall erzählt haben.

Millennial-Medien und die Frage nach ihrer Perspektive

Ein Gespräch mit Felix Dachsel über den schwierigen Markt der Jugendportale, ihre Notwendigkeit und die Suche nach passenden Geschäftsmodellen.

Folge uns

Unsere Gruppen

INSIGHT #1

INSIGHT #1Paid Content & Subscriptions

Erfahre, wie Bezahlstrategien optimiert und aufgebaut werden, weshalb Paid Content mehr bedeutet, als seinem Inhalt nur einen Preis zu geben, und wie Daten und Technik dabei helfen können. Erfahrene Medienmacher wie Stefan Ottlitz vom Spiegel, Sebastian Matthes vom Handelsblatt oder Clara Vuillemin von Republick.ch berichten in Interviews aus der Praxis. Dieser INSIGHT ist ein Statusbericht über digitalen Bezahljournalismus in Deutschland und ein nutzwertiger Report für Medieninsider auf der Suche nach Inspiration – mit über 70 Seiten!

Eine vertane Chance

Es wird der Tag kommen, an dem es für Verlage zu teuer sein wird, eine gedruckte Zeitung zuzustellen. Die jüngeren unter den älteren Lesern müssen deshalb ins Digitale konvertiert werden – dieser Fall der Ostsee-Zeitung zeigt, wie es nicht geht.

Alles, was du über Clubhouse wissen musst

Schlangestehen ist man in Corona-Zeiten gewohnt – nur nicht mehr vor einem Club. Medieninsider erklärt, was hinter dem Hype um die Social-Audio-App Clubhouse steckt.

Superwahljahr 2021: die neue stern-Partei

Der stern überschreitet berufsethische Grenzen hin zum Aktivismus. Ein Kommentar von Marvin Schade.

Kolumnen

Wie sich Medien und Journalismus entwickeln, beschreiben alle zwei Wochen auch unsere Kolumnisten.

Wie Redaktionen und Institutionen Journalismus besser machen können

In ihrer aktuellen Kolumne schreibt Alexandra Borchardt darüber, wie Redaktionen und Institutionen den Journalismus nachhaltig verbessern können.

Digitale Transformation: Vielen Verlagen ging es noch zu gut

Viele Newsrooms wurden während der Corona-Pandemie geräumt. Die Dezentralisierung schafft die Gelegenheit, bisherige Strukturen aufzubrechen und die Arbeitskultur zu modernisieren.

Jetzt Medieninsider werden

Unser Projekt funktioniert nur mit dir! Unterstütze uns als Medieninsider und belebe unsere Community.

Newsletter statt Verlag: Die Emanzipation des Journalisten

Journalisten suchen die Nische und starten ihre eigenen Medien. Wenn die stärksten ihres Fachs gehen, kann es für Medienhäuser gefährlich werden. In den USA ist der Trend längst da und wird befeuert – kommt er bald auch nach Deutschland?

Wie eine künstliche Intelligenz Ringier dabei hilft, mehr Frauen abzubilden

Wie werden Frauen in den Medien sichtbarer? Der Schweizer Medienkonzern Ringier versucht die Diversität in seiner Berichterstattung mithilfe eines Algorithmus zu fördern - ein Interview mit CFO Annabella Bassler.

Die Wiederbelebung des Lokaljournalismus

Die Medienkonzentration im Regionalen und Lokalen frustriert Leser und Journalisten zugleich. Monopolisierung und Zombiemärkte aber machen den Weg frei für Neues. Medieninsider zeigt, wo Journalisten lokale Pionierarbeit leisten – und was dahinter steckt.

Podimo: Zwischen Podcast-Pionier und Nischen-Plattform

Vor bald einem Jahr startete mit Podimo eine Podcast-Plattform mit besonderem Versprechen für Podcaster: Einer Umsatz-Beteiligung. Wie kommt das Start-up voran? Ein Vor-Ort-Besuch in Berlin.

Anita Zielina: Wir brauchen ein internationales Netzwerk für Produktentwickler

Die Digital News Alliance will weltweit Produktentwickler miteinander vernetzen – weshalb das nötig ist und wie das gelingen soll, erklärt Co-Initiatorin Anita Zielina im Interview.

150.000 Digital-Abos: Produktchef Johannes Hauner über die Paid-Strategie der Süddeutschen Zeitung

Johannes Hauner, Produktchef bei SZ Digital, erklärt wie die SZ innerhalb eines Jahres ihre Digital-Abos verdoppelt hat und wie die Strategie weiterhin aussieht.

Noch nicht auf Flughöhe: Wie es um das Medien-Start-up Buzzard steht

Nach dem Start ist vor dem Überleben. Das Debatten-Portal Buzzard braucht mehr Nutzer, um nachhaltig zu wachsen. Co-Gründer Dario Nassal erklärt, wie das gelingen soll.

Mail, Anruf oder sogar Post: So gestalten Publisher den Prozess bei der Abo-Kündigung

Schnell und unkompliziert soll der Abschluss eines Abos sein. Aber wie sieht es bei der Kündigung aus? Medieninsider hat den Check gemacht.

Tagesspiegel Plus: Mathias Müller von Blumencron und Christian Tretbar über ihre digitale Bezahlstrategie

Die Einführung eines Bezahlmodells ist keine rein technische Herausforderung, sondern auch eine kulturelle. Die Tagesspiegel-Chefs sprechen im Interview über ihre Erfahrungen und den vergleichsweise späten Launch von Tagesspiegel Plus.

Personalticker

Mehr

Newsletter gratis lesen

Mehr

Auflösung des Hauptstadtbüros: stern-Journalisten müssen sich neu bewerben

0
In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um die Auflösung des Hauptstadtüros des stern, zu Zukunft von Millennial-Medien und – natürlich – Clubhouse.

Medieninsider wächst – jetzt auch personell

0
In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um den Berliner Verlag, Medientrends, Axel Springers Print-Geschäft, das Dilemma der Millennial-Portale

SPD-Politiker Rabanus übt Kritik an Presseförderung

0
In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um einen Hackerangriff auf die Funke-Gruppe, um Axios mit einem Investment in Lokaljournalismus, Snap – und um Matthias im Podcast bei Nico Lumma.

Was hältst du von diesem neuen Facebook-Tool?

0
In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um die Presseförderung, Axel Springers Expansion im Ausland und die Story von Slack.

Über uns

Pressemitteilung: Medieninsider gestartet

Mit Medieninsider startet heute ein neues, unabhängiges und exklusives Informationsangebot für Medienschaffende. Zum Launch berichtet Founding Editor Marvin Schade bei Medieninsider.com exklusiv über die Produktion einer Dokumentation über die Arbeit von Bild.

Wer wir sind und was wir wollen

Wir starten mit Medieninsider ein neues Medienmagazin – erfahre hier mehr über uns.

Im Podcast von Nico Lumma

Für die eiligen: Nico Lumma, Mitbegründer des netzpolitischen Vereins D64 und Managing Partner des Next Media Accelerator (NMA), hat mit Matthias Bannert...

Wie alles begann

Persönliche Frustration, gepaart mit ein paar Drinks – wie unsere Gründung entstand.

Medieninsider-Gründer im Video-Interview

Eigentlich sind wir es ja, die über die Medienbranche berichten. Doch die Gründung unseres neuen Magazins ist selbst schon hier und...
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.