Digital-Publisher organisieren sich im Streit um die Presseförderung

Rums-Gründer und Medienmanager Christian Humborg kritisiert im Interview die Pläne der Bundesregierung und erklärt, was es mit dem „Arbeitskreis Digitale Publisher“ auf sich hat.

Apple macht Publishern Zugeständnisse im App-Store

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um: Die (Nicht-)Berichterstattung über Google, neue Zahlen aus dem US-Podcast-Markt, neue Abo-Zahlen der Washington Post und Substack

„Der Distanzverlust ist Teil des Mediensystems“

Jakob Augstein hat kein Verständnis für das Verhalten der Medien während der Corona-Pandemie. Im Interview kritisiert er den Distanz-Verlust, spricht über Cancel Culture und erklärt, weshalb er bei Twitter aussteigt.

Bild baut TV-Programm um – und streicht Sendeplätze

Mit eigenen TV-Aktivitäten will Bild in bislang unerschlossenem Terrain wachsen. Jetzt baut Bild aber um. Zwei tägliche Sendeplätze fliegen aus dem Programm.

Folge uns

Unsere Gruppen

INSIGHT #1

INSIGHT #1Paid Content & Subscriptions

Erfahre, wie Bezahlstrategien optimiert und aufgebaut werden, weshalb Paid Content mehr bedeutet, als seinem Inhalt nur einen Preis zu geben, und wie Daten und Technik dabei helfen können. Erfahrene Medienmacher wie Stefan Ottlitz vom Spiegel, Sebastian Matthes vom Handelsblatt oder Clara Vuillemin von Republick.ch berichten in Interviews aus der Praxis. Dieser INSIGHT ist ein Statusbericht über digitalen Bezahljournalismus in Deutschland und ein nutzwertiger Report für Medieninsider auf der Suche nach Inspiration – mit über 70 Seiten!

Springers vier Phasen vom Verlag zum Medien- und Tech-Konzern

Mathias Döpfner sprach mit Sebastian Turner über die Transformation Springers, die geplanten Pressesubventionen und den „unaufhaltsamen Trend“ des Micro-Publishings.

Jens Spahn, sein Gesundheitsportal und Google: Dürfen die das?

Das Nationale Gesundheitsportal des Bundesgesundheitsministeriums und die Kooperation mit Google provoziert heftige Kritik. Im Raum steht auch die Frage: Ist das Portal an sich überhaupt erlaubt?

Krautreporter im Krisenmodus

Krauterporter war dabei, sein Ziel von 15.000 Mitgliedern zu erreichen. Jetzt ist die Zahl rückläufig – das Online-Magazin ruft die Krise aus.

Kolumnen

Wie sich Medien und Journalismus entwickeln, beschreiben alle zwei Wochen auch unsere Kolumnisten.

Der Leser: ein Paradoxon auf zwei Beinen

In ihrer aktuellen Kolumne befasst sich Alexandra Borchardt mit dem Verhältnis von Medien und ihren Lesern – und den Widersprüchlichkeiten, die sie letzte mit sich bringen.

Content ist King, aber Daten sind die unterschätzte Macht hinter dem Thron

Content ist King. Das mag eine abgedroschene Phrase sein. Im Kern ist sie aber wahr. Wer keine guten Inhalte hat, dem fällt der Aufbau eines nachhaltigen Geschäfts schwieriger. Ein König allein macht aber noch kein Königreich.

Jetzt Medieninsider werden

Unser Projekt funktioniert nur mit dir! Unterstütze uns als Medieninsider und belebe unsere Community.

Newsletter statt Verlag: Die Emanzipation des Journalisten

Journalisten suchen die Nische und starten ihre eigenen Medien. Wenn die stärksten ihres Fachs gehen, kann es für Medienhäuser gefährlich werden. In den USA ist der Trend längst da und wird befeuert – kommt er bald auch nach Deutschland?

Wie eine künstliche Intelligenz Ringier dabei hilft, mehr Frauen abzubilden

Wie werden Frauen in den Medien sichtbarer? Der Schweizer Medienkonzern Ringier versucht die Diversität in seiner Berichterstattung mithilfe eines Algorithmus zu fördern - ein Interview mit CFO Annabella Bassler.

Die Wiederbelebung des Lokaljournalismus

Die Medienkonzentration im Regionalen und Lokalen frustriert Leser und Journalisten zugleich. Monopolisierung und Zombiemärkte aber machen den Weg frei für Neues. Medieninsider zeigt, wo Journalisten lokale Pionierarbeit leisten – und was dahinter steckt.

Podimo: Zwischen Podcast-Pionier und Nischen-Plattform

Vor bald einem Jahr startete mit Podimo eine Podcast-Plattform mit besonderem Versprechen für Podcaster: Einer Umsatz-Beteiligung. Wie kommt das Start-up voran? Ein Vor-Ort-Besuch in Berlin.

Anita Zielina: Wir brauchen ein internationales Netzwerk für Produktentwickler

Die Digital News Alliance will weltweit Produktentwickler miteinander vernetzen – weshalb das nötig ist und wie das gelingen soll, erklärt Co-Initiatorin Anita Zielina im Interview.

150.000 Digital-Abos: Produktchef Johannes Hauner über die Paid-Strategie der Süddeutschen Zeitung

Johannes Hauner, Produktchef bei SZ Digital, erklärt wie die SZ innerhalb eines Jahres ihre Digital-Abos verdoppelt hat und wie die Strategie weiterhin aussieht.

Noch nicht auf Flughöhe: Wie es um das Medien-Start-up Buzzard steht

Nach dem Start ist vor dem Überleben. Das Debatten-Portal Buzzard braucht mehr Nutzer, um nachhaltig zu wachsen. Co-Gründer Dario Nassal erklärt, wie das gelingen soll.

Mail, Anruf oder sogar Post: So gestalten Publisher den Prozess bei der Abo-Kündigung

Schnell und unkompliziert soll der Abschluss eines Abos sein. Aber wie sieht es bei der Kündigung aus? Medieninsider hat den Check gemacht.

Tagesspiegel Plus: Mathias Müller von Blumencron und Christian Tretbar über ihre digitale Bezahlstrategie

Die Einführung eines Bezahlmodells ist keine rein technische Herausforderung, sondern auch eine kulturelle. Die Tagesspiegel-Chefs sprechen im Interview über ihre Erfahrungen und den vergleichsweise späten Launch von Tagesspiegel Plus.

Personalticker

Mehr

Newsletter gratis lesen

Mehr

So optimierst du deine Newsletter-Performance

0
In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um: Das nationale Gesundheitsportal, den Leser als Paradoxon, Mathias Döpfner, Newsletter-Optimierung, Krautreporter und Influencer-Werbung.

Digital-Abos: New York Times nimmt wichtige Hürde

0
In dieser Woche berichten wir im Lese-Letter über neue Abo-Zahlen der New York Times, wie das Nationale Gesundheitsportal privaten Anbietern Konkurrenz macht und über die Post-Trump-Ära.

Wie sich BBC-Angestellte zukünftig in sozialen Netzwerken verhalten sollen

0
In dieser Woche im Lese-Letter: Neue Social-Media-Regeln bei der BBC, weshalb die Presseförderung zu kurz greift und weshalb Medieninsider einen anonymen Briefkasten startet.

Das hat BuzzFeed Deutschland 2019 an Umsatz gemacht

0
In dieser Woche im Lese-Letter: Wieso Journalisten lieber Newsletter starten als bei Verlagen weiterzuarbeiten, was Buzzfeed 2019 eingenommen hat und wie Ringier Frauen sichtbarer machen will.

Über uns

Pressemitteilung: Medieninsider gestartet

Mit Medieninsider startet heute ein neues, unabhängiges und exklusives Informationsangebot für Medienschaffende. Zum Launch berichtet Founding Editor Marvin Schade bei Medieninsider.com exklusiv über die Produktion einer Dokumentation über die Arbeit von Bild.

Wer wir sind und was wir wollen

Wir starten mit Medieninsider ein neues Medienmagazin – erfahre hier mehr über uns.

Wie alles begann

Persönliche Frustration, gepaart mit ein paar Drinks – wie unsere Gründung entstand.

Medieninsider-Gründer im Video-Interview

Eigentlich sind wir es ja, die über die Medienbranche berichten. Doch die Gründung unseres neuen Magazins ist selbst schon hier und...

Der Unterschied zwischen Notar und Standesamt

Nach einigen Gründungen kann ich sagen: Ein Notartermin ist ein bisschen wie eine eheliche Trauung. Warum das so ist, kannst du im Blog nachlesen.