Ex-Handelsblatt-Vize Thomas Tuma wird Focus-Chefautor

Thomas Tuma wechselt als Chefautor zum Focus. Der 56-Jährige übernimmt den neu geschaffenen Posten bereits zum 1. Mai.

Tuma soll ressortübergreifend zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Themen schreiben. Zudem wird der frühere stellvertretende Chefredakteur des Handelsblatts Mitglied der Focus-Chefredaktion.

Ende 2020 hatte Thomas Tuma das Handelsblatt nach sieben Jahren verlassen. Zuvor leitete er zwischen 2002 und 2013 die Ressorts Wirtschaft und Medien beim Spiegel.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.