Programmdirektor Marzel Becker verlässt Radio Hamburg

Programmdirektor Marzel Becker verlässt Radio Hamburg. Grund für die Trennung seien unterschiedliche Vorstellungen bei der Positionierung des Senders, schreibt die Mopo. Sein Nachfolger soll Geschäftsführer Patrick Bernstein werden. Die Programmleitung geht an Niklas Naujok, Stationsmanager von Radio Hamburg. Marzel Becker hatte 1987, kurz nach Gründung, bei dem Sender angefangen und ist seit knapp 21 Jahren Programmdirektor.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.