Rasmus Buchsteiner wechselt von Gabor Steingarts The Pioneer zum Spiegel

The Pioneer verzeichnet einen weiteren Abgang: Nach Informationen von Medieninsider wird Rasmus Buchsteiner das Nachrichtenportal verlassen. Ab Dezember wird der Hauptstadtjournalist für die Konkurrenz arbeiten. Der Wechsel ist aus zwei Gründen brisant.

Nach Informationen von Medieninsider steht der Chefkorrespondent von The Pioneer vor einem Wechsel ins Hauptstadtbüro des Spiegel. Auf Nachfrage hat der Spiegel-Verlag die Personalie bestätigt.

Mit Buchsteiner geht ein weiteres Kernmitglied der Pioneer-Redaktion, die auch das Hauptstadtbriefing bestückt. Der tägliche Polit-Newsletter ist das Ankerprodukt der Nachrichtenmarke, das neben Gründer Gabor Steingart und sein Morning Briefing entstanden ist. Die Personalie ist ein weiterer Umbruch innerhalb der Redaktion. Medieninsider berichtete bereits, dass zum Ende des Jahres auch Chefredakteur Michael Bröcker das Portal verlassen wird, ebenso steht sein Vize Gordon Repinski vor dem Absprung.

Der Wechsel von Buchsteiner ist auch brisant, weil sich sein bisheriger und sein zukünftiger Arbeitgeber jüngst ein öffentlichkeitswirksames Scharmützel leisteten.

The Pioneer hatte einen 99 Fragen langen Katalog des Spiegel veröffentlicht, in dem das Nachrichtenmagazin Steingart und Media Pioneer, dem Unternehmen hinter dem Online-Portal, nach Interessenskonflikten zwischen Redaktion und Verlag befragt hatte. In seinem beigefügten Text bezeichnete Steingart The Pioneer als „Opfer“ von „Machenschaften“, schrieb von „Konkurrenzbekämpfung“ und erinnerte an die Relotius-Affäre.

Der Spiegel veröffentlichte seine Rechercheergebnisse trotzdem und berichtete in den darauffolgenden Tagen von „zweifelhaften Deals“, nach denen die Redaktion Unternehmenskunden mit Interviews belohne. Medienkritiker Stefan Niggemeier bezeichnete den Text als „Dokument einer gescheiterten Recherche“, verglich Steingarts Verhalten aber mit dem eines Kindes.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.