Steady: Tina Dingel wird Geschäftsführerin, Hilary Laing übernimmt COO- und CFO-Posten

Tina Dingel übernimmt ab September die Geschäftsführung der Publisher-Plattform Steady. Ihr Vorgänger und Steady-Gründer Philipp Schwörbel verlässt das operative Geschäft und wird künftig den Vorsitz des Steady-Beirats übernehmen. Tina Dingel, promovierte Historikerin, war zuvor COO bei der Verhütungs-App Clue.

Schon Juni holte sich Steady Hilary Laing an Bord. Sie bekleidet in Personalunion die Posten der COO und CFO. Laing war zuvor bei Disney beschäftigt.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.