Bertelsmann: Thomas Coesfeld wird CEO bei BMG

Thomas Coesfeld wird ab 1. Januar 2024 neuer CEO von BMG, der Musik-Tochter von Bertelsmann. In dieser Funktion wird er Hartwig Masuch ablösen, der seit 2008 CEO der Sparte war und für Bertelsmann künftig als Berater arbeiten soll.

Thomas Coesfeld ist seit April 2021 Finanzvorstand von BMG und übernimmt mit seinem Wechsel auf den CEO-Posten auch Masuchs Platz im Berater-Gremium unter dem Bertelsmann-Vorstand, dem sogenannten Group Management Committee.

In der Instanz unter dem Vorstand wird Thomas Coesfeld dann auch auf seinen Bruder Carsten Coesfeld treffen. Dieser ist seit Juni 2022 CEO von Bertelsmann Investments und soll neue Geschäftsfelder für den Konzern erschließen. Die Coesfeld-Brüder sind die Enkel des ehemaligen Bertelsmann-Chefs Reinhard Mohn.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.