Chefredakteurin Susanna Riethmüller verlässt das Strive Magazine

Strive-Chefredakteurin Susanna Riethmüller verlässt das Wirtschaftsmagazin und will sich im Herbst neuen Aufgaben widmen. Das gab sie bei Linkedin bekannt. Riethmüller stand zweieinhalb Jahre an der Spitze des Magazins, das Frauen in der Wirtschaft sichtbarer machen will.

Zukünftig sollen Leonie Sophie Döge, Katja Zieorth und Kira Brück die Chefredaktion als Trio leiten. Das gab Verlegerin Katharina Wolff auf Linkedin bekannt.

Auch die Gründerin wird sich zukünftig vermehrt auf Strive konzentrieren. Im Juli gab Wolff bekannt, ihre Personalberatung D-Level nach 13 Jahren aufzugeben.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.