Martin Knobbe wird Stellvertretender Chefredakteur beim Handelsblatt

Martin Knobbe verlässt den Spiegel und wechselt in die Chefredaktion des Handelsblatts. Dort wird er Stellvertreter von Chefredakteur Sebastian Matthias, wie dieser auf Linkedin bekanntgibt. In seiner neuen Position soll Knobbe demnach zusammen mit seiner Kollegin Kirsten Ludowig (ebenfalls Stellvertretende Chefredakteurin) und Nachrichtenchef Kevin Knitterscheidt das Tagesgeschäft leiten und obendrein „große Rechercheprojekte und deren digitale Aufbereitung koordinieren“, wie Matthes schreibt.

Knobbe studierte Geschichte, Politik und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Er wurde an der Henri-Nannen-Schule ausgebildet und war anschließend für den Stern tätig. Für den Spiegel hat er in den vergangenen Jahren das Politikressort und das Hauptstadtbüro geleitet.

Weitere Artikel von Medieninsider

► Wirtschaftswoche: Martin Dowideit folgt auf Sebastian Lange

► Andrea Wasmuth übernimmt Holtzbrinck-Geschäftsführung von Oliver Finsterwalder

► Genios: „Massiver Hackerangriff“ auf Tochterfirma von FAZ und Handelsblatt

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.

Dienstags auf LinkedIn

0
Im Lese-Letter diese Woche geht es um kulturelle Missstände im Journalismus und neuen Entscheidercontent Philipp Welte.
Medieninsider-Kolumnistin Alexandra Borchardt, Foto: Ina Abraham

Trump-Attentat: Journalisten sollten mehr über die Wirkung ihrer Arbeit nachdenken 

0
Ein kurzer Moment kann die Dynamik eines ganzen Wahlkampfes verändern. Gelaufen ist das demokratische Rennen deshalb nicht. Auch wenn Medien gerne so tun. Ihre Besserwisser-Spirale kann große Konsequenzen haben.
Helpline Malte Werner

„Der Konkurrenzdruck ist manchmal größer als der Teamgeist“

0
Bei der Helpline hören sich psychologisch geschulte Journalisten die Sorgen von Kollegen an. Ein Anruf Projektleiter Malte Werner.
IVW

Paid-Content-IVW im Juni: Die Rheinische Post ist zurück

0
Im Juni ist Bewegung in der Paid-Content-IVW: Ein Publisher kehrt in die Top-10 zurück, auch in den Top 3 werden Plätze getauscht.

Leo Ginsburg wird Ressortleiter bei Business Insider

0
Der 28-Jährige ist seit Sommer 2021 bei Business Insider, arbeitete zuletzt als leitender Redakteur.