Welt in Washington: Michael Wüllenweber übernimmt von Steffen Schwarzkopf

Michael Wüllenweber übernimmt ab 1. September 2022 die Leitung des Welt-Studios in Washington. Wüllenweber ist seit 2001 Teil der Politikredaktion von Welt (vorher N24). Zuletzt berichtete er für den Sender aus der Ukraine über den Krieg.

Er folgt damit auf Steffen Schwarzkopf, der die vergangenen sechs Jahres als US- und Washington-Korrespondent unterwegs war.

Schwarzkopf wird ab 1. Juli 2022 wieder aus Berlin für Welt arbeiten – dann als Chefreporter. Der Journalist war in den vergangenen Monaten bereits für Welt unterwegs, berichtete ebenfalls mehrere Wochen aus der Ukraine.

Für die Übergangszeit übernimmt Nancy Lanzendörfer die Berichterstattung aus den USA. –

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.

IVW

Paid-Content-IVW im Juni: Die Rheinische Post ist zurück

0
Im Juni ist Bewegung in der Paid-Content-IVW: Ein Publisher kehrt in die Top-10 zurück, auch in den Top 3 werden Plätze getauscht.

Leo Ginsburg wird Ressortleiter bei Business Insider

0
Der 28-Jährige ist seit Sommer 2021 bei Business Insider, arbeitete zuletzt als leitender Redakteur.
Lese-Letter Marvin Schade

2026 wird ein Schicksalsjahr für den Stern

0
Im Lese-Letter diese Woche geht es um die Frage, wie der Stern bei seiner Transformation vorankommt und darum, weshalb Auskunftsklagen von Journalisten sooft scheitern.

„GPS“ und der Stern: Alle noch auf Kurs? 

0
Seit mehr als zwei Jahren leitet Gregor Peter Schmitz die Stern-Redaktion. Doch der  große Wurf im Digitalen lässt auf sich warten – vor allem das Ziel von 100.000 digitalen Abos ist noch weit entfernt. Warum dauert das so lange? Im Gespräch beziehen der Chefredakteur und Produktchef Johannes Vogel Stellung. 
Nikolas Janitzki wird Art Director Digital beim stern

Stern: Nikolas Janitzki wird Art Director Digital

0
Er kommt vom Kölner Stadt-Anzeiger.