Welt in Washington: Michael Wüllenweber übernimmt von Steffen Schwarzkopf

Michael Wüllenweber übernimmt ab 1. September 2022 die Leitung des Welt-Studios in Washington. Wüllenweber ist seit 2001 Teil der Politikredaktion von Welt (vorher N24). Zuletzt berichtete er für den Sender aus der Ukraine über den Krieg.

Er folgt damit auf Steffen Schwarzkopf, der die vergangenen sechs Jahres als US- und Washington-Korrespondent unterwegs war.

Schwarzkopf wird ab 1. Juli 2022 wieder aus Berlin für Welt arbeiten – dann als Chefreporter. Der Journalist war in den vergangenen Monaten bereits für Welt unterwegs, berichtete ebenfalls mehrere Wochen aus der Ukraine.

Für die Übergangszeit übernimmt Nancy Lanzendörfer die Berichterstattung aus den USA. –

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.