NZZ am Sonntag erweitert Chefredaktion mit Paula Scheidt, Daniel Foppa und Christoph Zürcher

Die NZZ am Sonntag beruft Paula Scheidt, Daniel Foppa und Christoph Zürcher zu Mitgliedern der Chefredaktion unter Beat Balzli. Dieser ist seit 1. November 2023 im Amt.

Daniel Foppa und Christoph Zürcher hatten die Zeitung zuvor seit Juni 2023 interimisch geleitet. Foppa ist seit August 2022 Chef im Hintergrund-Ressort der NZZ am Sonntag. Zusätzlich soll er nun das Ressort Inland leiten und wird zum stellvertretenden Chefredakteur ernannt. Christoph Zürcher arbeitet seit 2002 für die NZZ am Sonntag, leitet seit 2004 das Ressort Gesellschaft und ist seit 2023 zudem leitender Blattmacher.

Paula Scheidt arbeitet soll erst im März 2024 zum Team dazustoßen. Derzeit ist sie Ressortleiterin Reportagen und Mitglied der Chefredaktion bei Annabelle. Sie soll zudem das Team des NZZ am Sonntag Magazins leiten. Dieser Posten ist bisher vakant, seit Christoph Zürcher ihn zugunsten seiner Tätigkeit als leitender Blattmacher abgegeben hatte.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.