Jan Hofer hört bei „RTL Direkt“ auf

Pinar Atalay wird künftig allein Hauptmoderatorin bei RTL Direkt sein: Jan Hofer hört Ende August nach rund drei Jahren bei dem Nachrichtenformat auf, wie der Sender RTL mitteilt. Der Moderator hatte das Format mit aufgebaut. Das sei „eine sehr spannende und herausfordernde Aufgabe“ gewesen, wird er in einer Mitteilung zitiert. Der 74-Jährige führt nun private Gründe für den Ausstieg an: „Jetzt ist die Zeit gekommen, wo ich auch erleben möchte, dass mein Sohn groß wird. Er ist erst acht und der möchte ganz gerne öfter Fußball spielen mit seinem Papa.“

Hofer habe „einen enorm wichtigen Beitrag bei der erfolgreichen Etablierung von RTL Direkt geleistet“, sagt Inga Leschek, Chief Content Officer RTL Deutschland. Auch wenn er sich aus der regelmäßigen Nachrichten-Moderation zurückziehe, werde es kein Abschied von RTL sein. „Wir sind bereits im Gespräch für ein zukünftiges Projekt“, so Leschek.

Künftig wird Moderatorin Pinar Atalay ihre Einsätze noch ausweiten. Ihre Vertretung soll RTL-Direkt-Redaktionsleiter Lothar Keller übernehmen, der bisher dem Sender zufolge bereits zum erweiterten Moderationsteam des RTL Nachtjournals gehört hat.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.

Helpline Malte Werner

„Der Konkurrenzdruck ist manchmal größer als der Teamgeist“

0
Bei der Helpline hören sich psychologisch geschulte Journalisten die Sorgen von Kollegen an. Ein Anruf Projektleiter Malte Werner.
IVW

Paid-Content-IVW im Juni: Die Rheinische Post ist zurück

0
Im Juni ist Bewegung in der Paid-Content-IVW: Ein Publisher kehrt in die Top-10 zurück, auch in den Top 3 werden Plätze getauscht.

Leo Ginsburg wird Ressortleiter bei Business Insider

0
Der 28-Jährige ist seit Sommer 2021 bei Business Insider, arbeitete zuletzt als leitender Redakteur.
Lese-Letter Marvin Schade

2026 wird ein Schicksalsjahr für den Stern

0
Im Lese-Letter diese Woche geht es um die Frage, wie der Stern bei seiner Transformation vorankommt und darum, weshalb Auskunftsklagen von Journalisten sooft scheitern.

„GPS“ und der Stern: Alle noch auf Kurs? 

0
Seit mehr als zwei Jahren leitet Gregor Peter Schmitz die Stern-Redaktion. Doch der  große Wurf im Digitalen lässt auf sich warten – vor allem das Ziel von 100.000 digitalen Abos ist noch weit entfernt. Warum dauert das so lange? Im Gespräch beziehen der Chefredakteur und Produktchef Johannes Vogel Stellung.