Thema: RTL

Chefredakteurin Juliane Eßling verlässt Sat.1

Sie hatte den Job seit 2021.

RTL und der Büro-Widerstand

Im Lese-Letter diese Woche: Redigieren mit künstlicher Intelligenz, Druckereischließungen bei der Berliner Zeitung und das Ende von Upday in seiner bisherigen Form.

RTL trennt sich endgültig von Ex-Content-Chef Henning Tewes

Eigentlich sollte Tewes eine neue Führungsrolle innerhalb der RTL Group bekommen.

Journalismus auf TikTok: Über die Zurückhaltung privater Medien und öffentlich-rechtliche Dominanz

Medien kommen auf der Suche nach jungem Publikum an TikTok kaum vorbei. Doch der Umgang mit der Videoplattform fällt ihnen schwer. Die Präsenz wie auch der Erfolg deutscher Publisher bei TikTok sind volatil. Medieninsider hat nachgefragt, woran das liegt und welche Strategien private und öffentlich-rechtliche Publisher verfolgen.

Causa Reichelt: Spiegel-Korrektur erhöht Druck auf Stern-Preis-Jury

Zweifel an den Aussagen einer wichtigen Belastungszeugin in der Causa Reichelt haben beim Spiegel nun zu einer Korrektur der Berichterstattung geführt. Die Entscheidung erhöht auch den Druck auf die Jury des Stern-Preises. Die hatte sich bislang geweigert, die Auszeichnung als Geschichte des Jahres (2022) zu überprüfen.

NTV: David Whigham wird neuer Chefredakteur

Er folgt auf Sonja Schwetje, die seit März Programmgeschäftsführerin von ntv ist.

Thomas Rabe: Der Multi-CEO und seine Multi- Purpose-App

Im Lese-Letter geht es um die neuen Paid-Content-Zahlen der IVW, Widersprüche im Führungsstil von Bertelsmann-Chef Thomas Rabe und das Podcast- und Videogeschäft von ARD und ZDF.

Die neue Medienkonzentration bei Stern und RTL

Im Lese-Letter geht es um die Konzentration von Medien im Bertelsmann-Konzern, den strukturellen Umbau der Bild-Regionalbüros und das Agenda-Setting beim Thema Klimawandel.

RTL Plusminus: Rabes richtungslose App-Strategie

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe hat bei RTL Deutschland die Führung übernommen, um Entwicklung und Erfolg des Zukunftsprojekts RTL+ sicherzustellen. Mit erratischen Aussagen zur Ausrichtung der Digitalstrategie und intern weiter anders lautenden Zielen stiftet er jedoch nicht nur maximale Verwirrung, sondern schürt Frustration. Ein Blick hinter die Kulissen.

Die wildesten Geschichten schreibt der Boulevard über sich selbst

Im Lese-Letter geht es heute um die Herausforderungen für Verlage, die sich auf TikTok ausprobieren und wie irre Führung dreier der größten deutschen Verlage.

Wo überall neuer Lokaljournalismus entsteht

Im Lese-Letter geht es heute um das Comeback des Merkurist, die aktuellen TikTok-Trends und einen Überblick über lokale News-Start-ups.

„Aktives Kostenmanagement“: Auch RTL legt „Zukunftsprogramm“ auf

Die Wirtschaftskrise trifft auch die Medienbranche. Mit RTL Deutschland ergreift nun ein zweiter Medienriese Sparmaßnahmen

Sandra Kuhn verlässt Bild TV nach nur einem Jahr

Sie kehrt zurück nach Köln.

Schäfers Scheitern ist auch Rabes Verschulden

Mitten im Umbau von RTL Deutschland inklusive der Einverleibung von Gruner + Jahr eskaliert die Situation auf der Führungsebene. Bertelsmann-CEO Thomas Rabe wirft seinen langjährigen Vertrauten Stephan Schäfer aus der Geschäftsführung und übernimmt die Leitung selbst. Dabei ist Rabe Teil des Problems, meint Marvin Schade.

Journalisten müssen ihre Arbeit mehr erklären

Im Lese-Letter geht es heute um Erklärungsbedarf und Chefrollen im Journalismus. Und wir starten eine Jobbörse!

Bild bricht AfD-Boykott

Im Lese-Letter geht es heute unter anderem um das erfolgreiche Crowdfunding des Konstanzer News-Start-ups Karla und das Ende des AfD-Boykotts bei Bild.

Kriegsreporterin Antonia Rados verlässt RTL

Sie war fast 30 Jahre für den Sender im Einsatz.

RTL-Springer-Tochter Pool TV: Keine Bundestagsbilder mehr für Ruptly

Im Lese-Letter geht es heute vor allem um die Berichterstattung im Ukraine-Krieg und die Aufstellung der Medien.

ARD im Ukraine-Krieg: Bedingt berichtsbereit

Im Lese-Letter geht es heute vor allem um die Berichterstattung im Ukraine-Krieg und die Aufstellung der Medien.

Welt: Franca Lehfeldt wird Chefreporterin Politik beim TV-Sender

Bisher ist sie Chefreporterin Politik-Magazine bei RTL.

Berliner Zeitung vs. Holtzbrinck

Im Lese-Letter geht es heute unter anderem um den Umbau bei RTL und Gruner + Jahr, neue Hintergründe zur Reichelt-Affäre und die Zukunft des Lokaljournalismus.

Gregor Peter Schmitz wechselt zu RTL und Stern

Er soll an der Schnittstelle zur Medienmarke Stern arbeiten.

ProSiebenSat.1: Andreas Wiele wird Aufsichtsratschef, Vorstand Beaujean verlängert

Rainer Beaujean steigt gleichzeitig vom Vorstandssprecher zum CEO auf.