Peter Bartle wird Revenue-Chef bei Ad Alliance

Peter Bartle wird künftig den Bereich Revenue Management & Projects bei der Ad Alliance verantworten, nachdem CRO Marko Kuck das Unternehmen Ende April verlässt. Bartle wird zugleich in die Geschäftsleitung aufgenommen. Bisher ist er Leiter der Unternehmensplanung und des Controlling bei RTL Deutschland, diesen Posten wird er auch weiterhin behalten.

Der Bereich Partnerships, bisher auch unter der Verantwortung von Peter Bartle, soll dem Sales-Bereich untergeordnet werden und somit in das Aufgabengebiet des General Director Sales Agency & Client, Michael Dorn, fallen.

Neben dem Posten bei der Ad Alliance war Peter Bartle auch Geschäftsleiter des internationalen Vermarkters G+J iMS. Die Marke soll in den nächsten Monaten mit RTL AdConnect und der Mediasparte des Vermarkters Smartclip fusioniert werden.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.