Tagesspiegel beruft drei neue stellvertretende Chefredakteure

Zum 1. April rücken Anna Sauerbrey, Anke Myrrhe und Stephan Haselberger in die Chefredaktion des Berliner Tagesspiegel auf. Alle drei werden als Stellvertretende Chefredakteure berufen.

Anke Myrrhe arbeitet bereits seit 2010 für den Tagesspiegel. Zuletzt war die 39-Jährige stellvertretende Leiterin des Stadtleben-Ressorts. Anna Sauerbrey, 42, gehört der Chefredaktion bereits seit 2018 als Mitglied an. Stephan Haselberger ist seit 2004 für den Tagesspiegel tätig, nur unterbrochen durch eine zweijährige Episode als Leiter des Bild-Hauptstadtbüros. Seit 2019 war der 53-Jährige geschäftsführender Redakteur.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.

Medieninsider-Kolumnistin Alexandra Borchardt, Foto: Ina Abraham

Trump-Attentat: Journalisten sollten mehr über die Wirkung ihrer Arbeit nachdenken 

0
Ein kurzer Moment kann die Dynamik eines ganzen Wahlkampfes verändern. Gelaufen ist das demokratische Rennen deshalb nicht. Auch wenn Medien gerne so tun. Ihre Besserwisser-Spirale kann große Konsequenzen haben.
Helpline Malte Werner

„Der Konkurrenzdruck ist manchmal größer als der Teamgeist“

0
Bei der Helpline hören sich psychologisch geschulte Journalisten die Sorgen von Kollegen an. Ein Anruf Projektleiter Malte Werner.
IVW

Paid-Content-IVW im Juni: Die Rheinische Post ist zurück

0
Im Juni ist Bewegung in der Paid-Content-IVW: Ein Publisher kehrt in die Top-10 zurück, auch in den Top 3 werden Plätze getauscht.

Leo Ginsburg wird Ressortleiter bei Business Insider

0
Der 28-Jährige ist seit Sommer 2021 bei Business Insider, arbeitete zuletzt als leitender Redakteur.
Lese-Letter Marvin Schade

2026 wird ein Schicksalsjahr für den Stern

0
Im Lese-Letter diese Woche geht es um die Frage, wie der Stern bei seiner Transformation vorankommt und darum, weshalb Auskunftsklagen von Journalisten sooft scheitern.