Anke Krohmer verlässt den Burda-Verlag nach 20 Jahren

Nach mehr als 20 Jahren verlässt Anke Krohmer den Burda-Verlag, um sich neuen beruflichen Projekten zu widmen. Die Trennung erfolge „auf eigenen Wunsch“, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt.

Die 51-Jährige war seit 2012 Chefredakteurin des Kochmagazins Lust auf Genuss. Zudem baute sie seit 2013 das vegetarisch-vegane Lifestylemagazin Slowly Veggie auf. Zuletzt verantwortete Krohmer alle Titel im Food-Bereich des Burda-Verlags.

Gabriele Höger, bislang Chefredakteurin der Zeitschrift Meine Familie & ich, wird künftig das gesamte Food-Printportfolio des Verlags verantworten.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.