Wie eine künstliche Intelligenz Ringier dabei hilft, mehr Frauen abzubilden

Seit einem Jahr versuchen die Ringier Medien (Blick, Handelszeitung, Schweizer Illustrierte) in der Schweiz den Frauenanteil in ihrer Berichterstattung systematisch zu erhöhen. Dabei helfen soll kein Zwang in Form einer Quote, sondern eine eigens ins Leben gerufene Initiative namens EqualVoice. Teil des Projekts ist ein speziell aufgesetzter Algorithmus, der auswertet, wann und wo Frauen in der Berichterstattung abgebildet werden. Wie setzt sich der Score zusammen und hat er zu Verbesserungen in den Medien geführt? Auf diese und mehr Fragen antwortet Annabella Bassler im Interview. Sie ist Chief Finance Officer von Ringier und zugleich Ideensifterin der EqualVoice Initiative.

Als Medieninsider kannst du das gesamte Interview mit Annabella Bassler lesen. Darin erfährst du:

► Wie die EqualVoice Initiative zustande kam und sich der Score innerhalb bei den Ringier Medien entwickelt hat

► An welchen Stellen sich die Verantwortlichen mehr erhofft hatten

► Wie die Initiative über den Score hinaus aussieht – und wie Ringier nicht nur Redaktionen beim neuen Bewusstsein helfen will, sondern auch Expertinnen

► Ob und wie Ringier den Score kommerzialisieren könnte

► Wie es um den Frauenanteil in den Chefredaktionen und Ressortleitungen der eigenen Medien steht

► Wie die Top-Managerin ihre Einstellung zu einer verbindlichen Frauenquote überdenkt und Bassler mit dem Thema Diversität in ihren eigenen Teams umgeht

Dieser Beitrag ist nur für Medieninsider mit gültigem Abonnement zu lesen. Bitte logge dich ein oder werde Medieninsider!

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.