Can Merey wird Investigativ-Chef beim RND

Can Merey wird ab Oktober neuer Leiter Investigativ und Auslands-Krisenreporter beim Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) in Berlin. Letztere Position wird für ihn neu geschaffen, die Investigativ-Leitung übernimmt er von Kristina Dunz, die das Ressort mitgegründet hatte, sich künftig aber auf ihre Rolle als stellvertretende Hauptstadt-Büroleiterin und Kanzleramts-Berichterstatterin konzentrieren soll.

Can Merey kommt von der Dpa, ist dort bislang Leiter des Nordamerika-Büros in Washington D.C.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.