Kerstin Loehr übernimmt Braunschweiger Zeitung allein – Christian Klose geht zur Pforzheimer Zeitung

Kerstin Loehr wird alleinige Chefredakteurin der Braunschweiger Zeitung. Bisher hatte sie diesen Posten seit März 2021 gemeinsam mit Christian Klose inne. Der verlässt das Blatt nun, um ab 1. Januar 2024 Chefredakteur der Pforzheimer Zeitung zu werden.

Kerstin Loehr arbeitet seit 1997 für die Braunschweiger Zeitung, wurde 2008 Redaktionsleiterin der Peiner Nachrichten und 2013 Redaktionsleiterin der Wolfsburger Nachrichten. Beide Titel gehören zur Braunschweiger Zeitung. Christian Klose stieß 2020 als Head of Digital und stellvertretender Chefredakteur zum Unternehmen.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Mehr zum Thema

Kerstin Loehr und Christian Klose übernehmen Braunschweiger Zeitung

0
Loehr kam 1997 als Volontärin zur Braunschweiger Zeitung.
Kevin Dusch
Kevin Dusch
Kevin Dusch ist seit 2021 freier Redakteur bei Medieninsider. Journalistisch ausgebildet wurde er an der Axel Springer Akademie. Davor standen Stationen bei lokalen Medien seiner Heimat Rostock wie das Rostocker Journal, die Norddeutschen Neuesten Nachrichten und Radio LOHRO. Zwischenzeitlich verantwortete er in der Corporate Publishing-Tochter von Axel Springer verschiedene Text- und Filmproduktionen. Neben Medienthemen interessiert er sich vor allem für Geschichte und Politik.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen