Ex-NYT-CEO Mark Thompson soll Mitglied im Springer-Aufsichtsrat werden

Mark Thompson, bis September vergangenen Jahres CEO der New York Times Company, ist seit Anfang des Jahres als Berater für Axel Springer tätig und soll perspektivisch ein Mandat im Aufsichtsrat des Medienkonzerns erhalten. Thompsons Beratungsmandat gelte für den Aufsichtsrat als auch für den Vorstand des Medienkonzerns.

Einen Termin für Thompsons Einzug in den Aufsichtsrat gibt es noch nicht. Zunächst rückt erst einmal ein KKR-Vertreter ins Gremium. So soll bei der Hauptversammlung im Mai Pascal Keutgens zum Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft gewählt werden. Keutgens ist Senior Principal beim Canada Pension Plan Investment Board. CPP Investments hatte sich im Rahmen des KKR-Investments bei Axel Springer mit rund 25 Prozent an der Traviata I S.à r.l. beteiligt. Diese Gesellschaft hält die von KKR gehaltenen Anteile an Axel Springer.

Keutgens folgt auf Ulrich Plett, der wie geplant aus dem Aufsichtsrat ausscheiden wird.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.