Thema: Axel Springer

Axel Springer: Valentin Schöndienst ersetzt Samir Fadlallah als CTO

Bisher ist Schöndienst seit 2018 SVP Business Innovation.

Henry Donovan ist Defence Correspondent bei Politico Deutschland

Er ist Mitgründer der PR-Agentur Ampyre.

Darum ist Medienjournalismus für die Branche unerlässlich 

Wir schauen zurück auf ein bewegtes Medienjahr 2023 und Recherchen, die unsere Mitglieder ermöglicht haben. Sie und die Reaktionen darauf zeigen: Medienjournalismus ist ein wichtiger Teil der Selbstregulierung

Bayern-Chef Daniel Cremer verlässt Bild

Er war Chefreporter, Ressortleiter Unterhaltung und zuletzt Redaktionsleiter von Bild in Bayern: Nun verlässt Daniel Cremer den Boulevardtitel im Zuge der Umstrukturierungen.

Das macht den Deal zwischen OpenAI und Axel Springer bemerkenswert und bedeutsam

Im Lese-Letter diese Woche gibt es einen Longread zum Deal von Axel Springer und Open AI. Wir zeigen anhand unserer SZ-Recherche, wie sich alternative Medien selbst entzaubern. Außerdem haben wir die aktuelle Paid-Content-IVW analysiert.

RTL und der Büro-Widerstand

Im Lese-Letter diese Woche: Redigieren mit künstlicher Intelligenz, Druckereischließungen bei der Berliner Zeitung und das Ende von Upday in seiner bisherigen Form.

Springer macht Upday dicht

Der Axel Springer Konzern hat über das Ende seines News-Aggregators in bisheriger Form entschieden. Die Marke Upday soll in einem neuen Projekt weiterleben.

Business Insider: Peter Kafka wird Chefkorrespondent

Er arbeitete bereits von 2007 bis 2008 für den Vorgänger von Business Insider.

Burda und die Sache mit dem Journalismus

Im Lese-Letter geht es um zwei überraschende Personalien bei Burda und Bild, die Trennung von Nius und Jan Fleischhauer sowie den anhaltenden Streit zwischen BDZV und ARD.

Neuer Job für Kim Horn: Darum sorgt die Bild-Personalie für Aufsehen

Bild baut im Zuge der Digital-Only-Strategie seine Führungsstruktur weiter um und besetzt dafür wichtige Posten neu. Jetzt gibt es eine weitere Personalie, die in Teilen der Redaktion für Verwunderung bis Unverständnis sorgt.  

Das Frauenproblem der FAZ

Im Lese-Letter geht es um den Führungsschwund und die ungewisse Zukunft von Gabor Steingarts Media Pioneer sowie wertschätzende Führung.

Fahnenflucht bei Media Pioneer: Steingarts Start-up am Scheideweg

Während Media Pioneer seine Flotte erweitert, gehen zahlreiche Crewmitglieder von Bord. Die Abgänge vom Volontär bis zu den Chefredakteuren wirken wie Fahnenflucht – und dann kippt auch noch eine wesentliche Verabredung mit Gesellschafter Axel Springer. Fünf Jahre nach der Gründung steht Gabor Steingarts Start-up am Scheideweg. 

Paradigmenwechsel bei Burda

Im Lese-Letter geht es um den bei Nius gecancelten Jan Fleischhauer, Michael Bröckers Job nach seinem Aus bei The Pioneer und Score-Systeme in Medienhäusern.

Executive Editor: Politico bestätigt Wechsel von Gordon Repinski

Wie von Medieninsider berichtet: Pioneer-Vize Gordon Repinski wechselt zu Politico

Jan Fleischhauer wurde gecancelt

Im Lese-Letter geht es um den bei Nius gecancelten Jan Fleischhauer, Michael Bröckers Job nach seinem Aus bei The Pioneer und Score-Systeme in Medienhäusern.

Zustellförderung: Aus der Traum

Im Lese-Letter geht es um die Auszeichnung der Spiegel-Berichterstattung über Julian Reichelt mit dem Stern-Preis und warum diese jetzt kippen könnte. Außerdem blickt Claudia Michalski auf den Schwund von Führungskräften in der Medienbranche.

Welt-Geschäftsführerin Merrit Kraus verlässt Axel Springer

Ihr Abgang erfolgt nun nach dem jüngsten Umbau in der Welt-Geschäftsführung.

Paradigmenwechsel durch KI: Microsoft sollte sein Versprechen gegenüber Verlagen einlösen

Im Lese-Letter geht es um den Umgang von Publishern mit KI-Chatbots und den Einstieg von Carsten Fiedler bei Burda Forward.

Zwischen Innovation und Eskalation: Das Spannungsverhältnis zwischen Publishern und OpenAI

Künstliche Intelligenz löst eine neue mediale Revolution aus und stürzt Medienunternehmen in ein neues Dilemma. Denn Bots wie ChatGPT greifen das Wertvollste ab, was sie zu bieten haben: ihre Inhalte.

Plugin für ChatGPT: Fake News im Namen von Springers Welt

Axel Springers Welt hat „als erste deutsche Medienmarke“ ein News-Plugin für ChatGPT gelauncht. Entstanden ist ein Tool, das mit der Glaubwürdigkeit des Journalismus spielt. Ein Erfahrungsbericht.

Aiwanger-Affäre: Auch die Süddeutsche muss Fragen beantworten

Im Lese-Letter geht es um den Machtkampf bei Nius, strukturelle Veränderungen beim Spiegel und zwei altbekannte Neuzugänge bei Bild.

Marion Horn schnürt Ressorts neu und holt zwei Frauen zurück zu Bild

Marion Horn holt ehemalige Bild-Frauen zurück und gibt ihnen weitreichende Verantwortung.

Causa Gajda und Co.: Wer Medien macht, ist nicht gleich medienkompetent

Im Lese-Letter geht es um die neue Führungsstruktur beim Spiegel, neue Aufgaben für Ex-Bild-Führungskraft Alexandra Würzbach und Künstliche Intelligenz in den Medien.

Ex-BamS-Chefin Alexandra Würzbach bekommt neuen Job bei Axel Springer

Im März berief der Vorstand Alexandra Würzbach sowie die restliche Bild-Führung kurzerhand ab – nun bekommt die ehemalige BamS-Chefin einen neuen Job bei Axel Springer.