Fünf Gründe, warum sich eine Bewerbung für das Media Founders Program lohnt

Mit dem Media Founders Program fördern das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) und der MediaTech Hub Accelerator Babelsberg technisch innovative Projekte im Bereich Medien und Journalismus. Bewerben können sich Studierende und Start-ups mit Wohnsitz oder (zukünftigem) Geschäftssitz in der Region Berlin-Brandenburg – aktuell noch bis zum 12. September 2021. Warum sich das neue Förderprogramm für Euch lohnt, erfahrt Ihr hier.

1. Wir fördern Euch von der Produktentwicklung bis zur Etablierung als Unternehmen

Die Kooperation zwischen MIZ Babelsberg und MediaTech Hub Accelerator bedeutet: Wir fördern Euer Projekt insgesamt bis zu 18 Monate – von der Entwicklung eines Prototyps bis zur Etablierung als junges Unternehmen in Berlin-Brandenburg. In der ersten Phase (bis zu 12 Monate) werdet Ihr vom MIZ Babelsberg gefördert, in der zweiten Phase (6 Monate) vom MTH Accelerator.

2. Wir sorgen für die nötige Anschubfinanzierung

In Phase 1 bekommt Ihr vom MIZ Babelsberg bis zu 30.000 € für ein bedarfsorientiertes Stipendium und Produktionskosten – damit könnt Ihr Euch voll auf die Entwicklung eures Produktes konzentrieren.

3. Wir bieten Euch Raum für die Entwicklung Eurer Ideen

Raum für Ideen – bei Bedarf stehen Euch Büro- und Seminarräume sowie ein professionelles TV- und Hörfunkstudio zur Verfügung. Foto: Friedrich Bungert

Mit dem Media Founders Program bieten wir Euch Freiraum für die Entwicklung und Umsetzung Eurer Ideen – und das meinen wir wörtlich: Im MIZ Babelsberg bekommt Ihr bei Bedarf einen Büroplatz und habt Zugang zu einem professionellen Hörfunk- und TV-Studio sowie Schnitt- und Produktionstechnik. Im MediaTech Hub Accelerator steht Euch ebenfalls Office-Space zum Co-Working zur Verfügung und Ihr könnt Euch mit anderen Gründer:innen in Babelsberg austauschen und vernetzen.

4. Wir versorgen Euch mit dem nötigen Know-how für Eure Start-up-Gründung

Von uns bekommt Ihr nicht nur eine finanzielle Förderung und passende Büroräume – Ihr profitiert auch von vielen weiteren Vorteilen. So stehen Euch in der ersten Phase bis zu 1.500 € für projektbezogene Coachings zur Verfügung. In Phase zwei durchlauft Ihr ein individuelles Mentoring-Programm mit Fokus auf Business & Venture Development und Fundraising, außerdem erhaltet Ihr Trainings zu den Themen Sales, Pitching, PR, Rechtliches und Finanzen.

5. Wir vernetzen Euch mit der Branche

Kontakte in die Branche und Feedback zu Eurem Projekt bekommt Ihr über unser Netzwerk und im Rahmen von regelmäßigen Events

Die beste Idee ist wenig wert, wenn sie nur auf Euren Laptops oder einem digitalen Flipchart lebt. Deshalb sorgen wir schon früh dafür, dass Ihr in Kontakt mit anderen Journalist:innen, Medienschaffenden und Gründer:innen kommt und Gelegenheit habt, Euer Projekt zu pitchen und Feedback von Branchenexpert:innen zu erhalten. Dafür organisieren wir Veranstaltungen, unterstützen Euch bei der Umsetzung von Hackathons und vernetzen Euch mit der Start-up-Szene und MediaTech-Akteur:innen in Potsdam und Berlin.

Neugierig geworden? Alle Details zum Programm und zur Bewerbung sowie Eure Ansprechperson findet Ihr hier: https://link.medieninsider.com/media-founders-program

Das Gebäude des MIZ in Babelsberg – hier sitzen das MIZ Babelsberg und der MediaTech Hub Accelerator aktuell unter einem Dach.

Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) ist eine Einrichtung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb). Als „Haus der Innovationen“ fördert es technisch innovative Projekte, die Lösungen für die Herausforderungen des modernen Journalismus und der Medienwelt der Zukunft erarbeiten. Zu diesen Herausforderungen zählen insbesondere die Bekämpfung von Desinformationen und die Stärkung lokaler Medieninhalte.

Der 2019 von der Universität Potsdam, dem Hasso-Plattner-Institut und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF initiierte MediaTech Hub Accelerator ist der erste übergreifende Accelerator für Medien- und Technologie-Start-ups in Brandenburg. Betreiber ist der MediaTech Hub Potsdam, einer von zwölf Digital Hubs, ausgelobt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.