Steady-Gründer Sebastian Esser kehrt als CEO zurück

Sebastian Esser ist wieder CEO beim Publishing-Tool Steady. Damit kehrt er nach rund anderthalb Jahren zu dem Unternehmen zurück, das er 2016 gemeinsam mit Philipp Schwörbel gegründet hatte. Die beiden Journalisten hatten zuvor bereits Krautreporter gegründet.

Nach seinem Ausstieg bei Steady Ende 2021 gründete und führte er unter anderem das Softwareunternehmen Flux, die Geschäftsführung des Start-ups will er auch weiterhin behalten. Auch die Herausgeberschaft von Krautreporter führt Esser fort.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Kevin Dusch
Kevin Dusch
Kevin Dusch ist seit 2021 freier Redakteur bei Medieninsider. Journalistisch ausgebildet wurde er an der Axel Springer Akademie. Davor standen Stationen bei lokalen Medien seiner Heimat Rostock wie das Rostocker Journal, die Norddeutschen Neuesten Nachrichten und Radio LOHRO. Zwischenzeitlich verantwortete er in der Corporate Publishing-Tochter von Axel Springer verschiedene Text- und Filmproduktionen. Neben Medienthemen interessiert er sich vor allem für Geschichte und Politik.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen