TikTok-Charts im Dezember 2023: Blaulicht-Themen und Randsportarten dominieren

Das Publisher-Ranking zeigt, mit welchen Themen digitale Journalismusmarken auf TikTok erfolgreich waren und wie sie sich auf der Plattform entwickeln. Im Dezember haben die Reichweiten der erfolgreichsten Publisher-Videos wieder zugelegt. Dabei waren besonders Randsportarten und Blaulicht-Themen stark. Eines der Themen hievte einen Account erstmals an die Spitze unserer Charts.

Die Analysen der vergangenen Monate zeichneten ein ernüchterndes Bild: Seit August war die kumulierte Reichweite der viralsten Publisher-Videos rückläufig. Bis November ergab sich sogar ein Minus von über 30 Prozent. Im Dezember deutete sich nun eine Trendwende an: Mit 30,1 Millionen Aufrufen für die besten zehn Videos unseres Rankings liegt die Reichweite nahezu doppelt so hoch wie im November.

Sportkanäle fielen damit auf, dass ihr Fokus nicht mehr nur auf Fußball-Szenen lag, sondern sie auch auf Ausschnitte der Darts-WM oder Handball setzten. Mit Erfolg: Drei Kanäle schafften es im Dezember in die Top 10. Einer der bekannten Sport-Accounts aus dem öffentlich-rechtlichen Kosmos verpasste den Einzug jedoch knapp.

Glatteis, Neujahr und Feuerwerk: Andere Publisher punkteten vor allem mit saisonalen Themen. Für die Berichterstattung über Unfälle resultierten beachtliche 8,4 Millionen Aufrufe. Welcher Publisher mit diesen Inhalten dominierte und wer darüber hinaus Reichweitenerfolge verbuchen konnte:

Mit diesen Inhalten waren Publisher im Dezember erfolgreich

Oder Mitglied werden und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider
    done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
bei jährlicher Zahlung sparst du dauerhaft zwei Monatsbeiträge

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Simon Pycha
Simon Pycha
Simon analysiert Internet-Phänomene und ist immer auf der Suche nach neuen, medialen Trends – vor allem auf Bewegtbild-Plattformen. Mit Linguistik- und Data-Science-Studium im Gepäck ist er entweder in der Analyse-Abteilung bei RTL zu finden oder schreibt Texte im Bereich Daten-Journalismus.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen