Bild-Mann Julius Böhm wechselt zu Julian Reichelts Rome Medien

Julius Böhm folgt seinem ehemaligen Chefredakteur Julian Reichelt in dessen Start-up Rome Medien. Der Journalist arbeitete nach eigenen Angaben seit sechseinhalb Jahren für Bild, zunächst als freier Mitarbeiter, seit April 2020 als Redakteur im Politik-Ressort.

In den vergangenen Monaten befasste sich Böhm intensiv mit der Gesundheitspolitik und den Corona-Maßnahmen, berichtete und kommentierte dabei immer kritisch über Gesundheitsminister Karl Lauterbach – Themen, die bekanntlich auch Julian Reichelt intensiv umtreiben.

Böhm ist nach Willi Haentjes und Sebastian Vorbach der dritte Bild-Mann, der zu Reichelts Rome Medien wechselt. Dort produziert derzeit ein bislang überschaubares Team Video-Kommentare für die Social-Media-Kanäle von Julian Reichelt.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.