Thema: Julian Reichelt

Das sagt Julian Reichelt zum Job-Gerücht bei Servus TV

Der Investigativjournalist David Schraven verbreitet ungeprüft Berichte über die berufliche Zukunft von Julian Reichelt – was er dazu sagt.

Die alte Garde ist am Ende

Im kostenlosen Lese-Letter geht es heute um die Probleme des BDZV, das Meinungsforschungs-Start-up Civey und einen Führungsstreit bei Politico. Außerdem bekommst du alle Artikel zur Causa Reichelt gebündelt in einem INSIGHT.

Spiegel löscht „Vögeln, fördern, feuern“-Artikel über das „System Reichelt“

Der ehemalige Bild-Chef war bereits juristisch gegen den Spiegel vorgegangen, ließ den beanstandeten Artikel aber online.

Google einigt sich mit Verlagen beim Leistungsschutz

Im Lese-Letter geht es heute um Mathias Döpfners Schicksalstag zu seiner Zukunft im BDZV, die Neuerungen bei Bild TV und die Gründe von Lesern, Digital-Abos zu kündigen.

Haben die Medien in der Corona-Krise versagt?

Im Lese-Letter geht es heute darum, wie sich die Berichterstattung über das Corona-Virus und die Pandemie-Politik entwickelt hat. Außerdem: Was es mit dem Brandbrief junger Journalisten bei der Rheinischen Post auf sich hat.

Protocol-Mitarbeiter kündigt wegen Übernahme durch Springer

Für seinen Schritt führt er drei Gründe an, die für Axel Springer brisant sein dürften.

Springer könnte Stepstone an die Börse bringen

Im Lese-Letter geht es heute um Mathias Döpfners Zukunft beim BDZV, spannende Einblicke in das Thema Meinungsforschung und darum, wie der neue Bild-Chef Johannes Boie tickt.

Die dpa im Klimawandel

Im Lese-Letter geht es um Döpfners große Entschuldigungstournee, die neue Doppelspitze bei Bild, Facebook und Trumps neues Medienunternehmen.

Krisen-Konferenz mit Döpfner: Boie legt 4-Punkte-Plan für Bild vor

Die interne Krisenkommunikation bei Axel Springer geht in die nächste Runde: Medieninsider fasst die wichtigsten Aussagen aus dem Q&A am Montag zusammen

Causa Reichelt: Springer-CEO Mathias Döpfner entschuldigt sich bei Mitarbeitern und Betroffenen

Mathias Döpfner hat erneut zur Belegschaft von Bild gesprochen. Erstmals hat er sich dabei wirklich bei Mitarbeitern und Betroffenen des Fehlverhaltens von Julian Reichelt entschuldigt.

Döpfner-Video: ein Dokument der völligen Empathielosigkeit

Mathias Döpfner spricht in der Causa Julian Reichelt von „Grenzüberschreitungen“ – meint damit aber weder seinen (Ex-)Chefredakteur noch sich selbst. Das Statement des Springer-CEOs enthält nichts anderes als Verbiegungen, meint Bernd Ziesemer.

Axel Springer nach Julian Reichelt

Diese Woche blicken wir im Lese-Letter auf einen alles überstrahlenden Themenkomplex: Die Verfehlungen und Kulturfragen im Springer Konzern, die jetzt Julian Reichelt zu Fall gebracht haben - und wie es für Bild jetzt weitergeht. Daneben schauen wir unter anderem auf die neuesten Entwicklungen im Streit um das Leistungsschutzrecht mit Google.

Johannes Boie: „Ich glaube, dass das Land Bild vielleicht mehr braucht denn je“

Johannes Boie ist der neue Mann an der Spitze von Bild – mit welcher Message er am Dienstag zum ersten Mal vor die Belegschaft trat

Ein verheerendes Sittenbild

Die Entscheidung, sich von Bild-Chef Julian Reichelt zu trennen, kommt zu spät – Die Probleme von Axel Springer und Mathias Döpfner sind längst eskaliert.

Kulturwandel bei Bild: Springer zieht weitere Konsequenzen

Blattmacher Florian von Heintze und Jorin Verges, Chief of Staff, geben ihre Posten ab. Die Personalien sind auch eine Konsequenz aus dem Compliance-Verfahren bei Bild.

Spotify-Neuigkeiten für Podcaster, Publisher und Aktionäre

Im Leser-Letter geht's heute viel um Spotify, aber wir schauen auf Bild TV und den WDR.

Start von Bild TV: Springers Sprung ins Ungewisse

Ab 22. August wird Deutschlands reichweitenstärkste Tageszeitung Deutschlands kleinsten Nachrichtensender starten – kann das Projekt Bild TV gelingen?

Nach sieben Monaten bei Storymachine: Daniel Böcking auf dem Rückweg zu Bild

Der ehemalige Stellvertreter des Chefredakteurs kehrt nach einem Intermezzo bei Storymachine zurück – die Personalie überrascht aus zwei Gründen.

Das schnelle Ende einiger Podcast-Plattformen

In dieser Woche geht es im Lese-Letter darum, wie Arist von Harpe bei der Mopo Anzeigenkunden zurückgewinnen will und was Mathias Döpfner zur Orban-Anzeige in Bild sagt.

Mitarbeiterbefragung: So steht es um die Stimmung bei Bild

Nach Abschluss des Compliance-Verfahrens um Julian Reichelt verschaffen sich Axel Springer und Bild ein Stimmungsbild in der Belegschaft. Medieninsider liegen die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung vor.

Julian Reichelt erwirkt einstweilige Verfügung gegen den Spiegel

Das Landgericht Hamburg untersagt die bisherige Form der Verdachtsberichterstattung des Spiegel über das zurückliegende Compliance-Verfahren rund um Julian Reichelt

Ein Abgang, zwei Facetten: Bild und Creative Director Willem Tell trennen sich

Der Abgang des Mitglieds der Chefredaktion und Creative Directors, der seit 25 Jahren für den Konzern tätig war, hat eine offizielle und inoffizielle Version.

Claudius Senst wird CEO von Bild und Welt – Reichelt und Würzbach scheiden aus Geschäftsführung aus

Claudius Senst wird zum 1. Juli Chief Executive Officer (CEO) der Bild- und Welt-Gruppe. In dieser neu geschaffenen Position wird der 35-Jährige direkt an Springer-Vorstand Jan Bayer berichten.

Was Journalisten für ihre mentale Gesundheit tun können

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um neueste Entwicklungen im Lokaljournalismus, Bertelsmann und die mentale Gesundheit von Journalisten.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.