MEDIENGINSIDER: Am Anfang stand eine Schnapsidee – am Ende ergab alles einen Gin! 

Bei unserem Club-Event gab es neben Stern-Chefredakteur Gregor Peter Schmitz ein weiteres Highlight: die Premiere unseres MEDIENGINSIDERS. Moment mal: Gin? Ja!

Wieso? 

💙 Einerseits weil wir uns uns in das Wortspiel verliebt haben (und unsere Community einen MedienGINsider besser fand als einen MedieninCIDER). 

💚 Andererseits, weil wir den Gedanken toll fanden, Medieninsider einen Geschmack zu verleihen – und den haben wir mit den Menschen bestimmt, die bei Medieninsider jeden Tag dafür arbeiten, unseren Mitgliedern ein exklusives Medienmagazin zu liefern.

Medienginsider-Tasting
Facettenreich durch mehrere Zutaten: der MEDIENGINSIDER entsteht. Foto: Fabian Schrum

👍 Wir haben unseren Gin gemeinsam mit unserem Partner Mampe bei einem Team-Event kreiert. Stephanie Dambacher, Fabian Schrum, Kevin Dusch und wir, die Gründer Marvin und Matthias, haben stundenlang getüftelt, probiert, verworfen, neue Kombinationen getestet (dann man dem ein oder anderen Foto vielleicht ansehen). Das hat nicht nur Spaß gemacht, sondern dafür gesorgt, dass in diesem Gin wirklich Medieninsider drin steckt. Es ist etwas Persönliches.

Vom Medieninsider-Team erfunden und erprobt: der MEDIENGINSIDER. Foto: Fabian Schrum

👌 So ist ein Gin entstanden, der Exklusivität und Tiefgang verspricht. Das ist der Anspruch, den wir auch an unsere Arbeit haben. Schon das Räuchern in Hickory-Holz macht ihn besonders. Unsere Geschmacksinnovation kommt zudem aus der Schärfe des Ingwers und der Frische aus Orangenschalen, Fichtennadel und Basilikum – ein Drink so gehaltvoll wie sein Name. So hochwertig und exklusiv wie Medieninsider.

Was machen wir jetzt damit?

💚 Der MedienGINsider ist von uns für die Community gemacht. 💙

👉 Wir schenken ihn auf unseren Events aus, damit es Premium-Content nicht nur auf der Bühne gibt.

👉 Wir wollen ihn bei Medienpartnerschaften einsetzen, weil wir auch hier neue Wege gehen wollen. 

👉 Und selbstverständlich kannst du den einzigartigen MEDIENGINSIDER auch probieren. Er ist im Shop von Mampe erhältlich.

Gehaltvoll wie es der Name verspricht: der MEDIENGINSIDER. Foto: Fabian Schrum

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.