Offiziell bestätigt: Ralf Schuler wird Politik-Chef bei Reichelts Rome Medien

Ralf Schuler ist seit heute offiziell Politik-Chef beim Start-up Rome Medien von Ex-Bild-Chef Julian Reichelt. Bereits im Sommer hatte Schuler seine Kündigung bei Bild eingereicht, wo er zuletzt Leiter des Parlamentsbüros war. Medieninsider berichtete bereits zu diesem Zeitpunkt vom Wechsel zu Reichelt.

Vor einem Monat war ein Streit um das Vertragsende zwischen Springer und Schuler eskaliert, woraufhin der Journalist Bild mit sofortiger Wirkung verließ, statt wie vertraglich vereinbart im März 2023.

Neben Schuler verkündete Rome Medien einen weiteren Zugang: Der freie Journalist Jan Karon soll Leiter einer Reporter-Einheit werden.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.