Thema: Ralf Schuler

Braucht es für Wandel immer erst die Krise?

Im Lese-Letter geht es heute um die Kursänderungen in der Digitalstrategie von RTL, ein mögliches Ende für den Springer-Prozess in den USA und die Frage, warum Digitalisierung bis heute vielen Medien schwer fällt.

Offiziell bestätigt: Ralf Schuler wird Politik-Chef bei Reichelts Rome Medien

Damit bestätigt das Start-up, was Medieninsider bereits berichtete. Zudem verkündet Reichelt eine weitere Personalie.

Das „A“ in IVW steht für Aufrichtigkeit

Im Lese-Letter geht es heute um die Auflagen-Zahlen der Verlage, das Boie-Porträt im Spiegel und die aktuellen TikTok-Trends.

Streit bei Bild eskaliert: Ralf Schuler wirft „fristlos“ hin

Der Streit zwischen Bild und Ralf Schuler eskaliert weiter. Der Leiter des Parlamentsbüros hat seinen Arbeitgeber am...

Streit hinter den Kulissen: Ralf Schuler wirft Springer Feindseligkeit und „traumatische Fixierung“ vor

Am Mittwoch vermeldete Medieninsider exklusiv das Ausscheiden von Ralf Schuler bei Bild. Nach der Berichterstattung scheint die Lage hinter den Kulissen zu eskalieren. In einer Mail an Ressortkollegen holt der langjährige Reporter und Leiter der Parlamentsredaktion nun aus und attackiert Axel Springer. Gleichzeitig versucht er bezüglich seiner beruflichen Zukunft Verwirrung zu stiften.

Ralf Schuler verlässt Bild

Ralf Schuler, einer der profiliertesten Politikjournalisten von Bild, verlässt den Boulevardtitel. Sein neues Ziel ist ein doppelter Schlag für das Springer-Blatt.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.