So funktioniert konstruktiver Journalismus

ELLEN HEINRICHS HAT IM DIRECTORS' CLUB MIT MITGLIEDERN DISKUTIERT

Wo steht der konstruktive Journalismus, wie antwortet er seinen Kritikern und lässt er sich monetarisieren? Das konnten unsere Directors’ Club-Mitglieder Ellen Heinrichs fragen.

Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin des Bonn Institute, das sich unter anderem mit dem praktischen Einsatz des konstruktiven Journalismus auseinandersetzt. Vorher hatte sie verschiedene Stellen bei der Deutschen Welle inne.

„Der Digital News Report zeigt, dass weite Teile der Bevölkerung uninformiert bleiben werden. Das muss die gesamte Branche aufwühlen.“

Oder Director-Mitgliedschaft abschließen
Deine Vorteile als Medieninsider:
  • Zugang zum Directors' Club mit vergünstigten Event-Tickets
  • 3 Monate Probezeitraum zum halben Preis mit sofortigem Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • 50 % Rabatt auf INSIGHTS, unsere Deep-Dive-PDFs
  • du ermöglichst das rabattierte Junior-Abo für den Nachwuchs und leistest einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit von Medieninsider

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.