Springer-Vorstand: Jan Bayer übernimmt Publishing-Geschäft von Stephanie Caspar

Der Vorstand von Axel Springer sortiert die Verantwortung seiner Ressorts neu und ordnet das gesamte Publishing-Geschäft Jan Bayer zu. Er war bislang für Springers internationales Geschäft Bereich News Media zuständig (Insider, Politico, Upday) und übernimmt jetzt auch (wieder) das nationale Geschäft (Bild, Welt) von Stephanie Caspar. Bayer war bereits bis 2019 für das Deutschland-Geschäft Springers verantwortlich.

Die Frau im Vorstand wird sich zukünftig auf das Classifieds-Geschäft von Springer konzentrieren. Dazu übernimmt sie von Jan Bayer die Zuständigkeit für die Jobportale der Stepstone Group. Neben dem nationalen News-Geschäft war sie bereits für die Rubrikengeschäfte der Aviv Group (Immoweb, Immowelt) zuständig.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.