Berliner Verlag: Altes Geschäft nur noch in den neuen Bundesländern

Das Ehepaar Friedrich, seit über einem Jahr Eigentümer von Berliner Zeitung und Berliner Kurier, krempelt den Verlag gehörig um. Zur Neuausrichtung gehört nach Jahren unterschiedlicher Strategien auch der Fokus auf den Heimatmarkt Berlin und starke Märkte im Osten der Republik. Dieser wird nun auch anhand einer jüngsten Entscheidung deutlich: Nach Informationen von Medieninsider sind die beiden Berliner Titel im Einzelverkauf in den alten Bundesländern nicht mehr erhältlich. Auf Anfrage nennt Verleger Holger Friedrich Gründe.

Oder Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider:
  • 3 Monate Probezeitraum zum halben Preis mit sofortigem Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • 50 % Rabatt auf INSIGHTS, unsere Deep-Dive-PDFs
  • Du ermöglichst das rabattierte Junior-Abo für den Nachwuchs und leistest einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit von Medieninsider

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Paula Riebschläger (l.), Louisa Dellert und Markus Ehrlich; Fotos: Laura Hoffmann, Christin Raubuch

Raus aus der Bubble: Louisa Dellert macht jetzt (auch) Journalismus

0
Louisa Dellert ist als Influencerin bekannt geworden. Jetzt hat sie mit zwei Partnern eine Produktionsfirma für journalistische Formate gegründet.

Paywalls überdenken

0
Digitale Abos gehören fest zum Geschäftsmodell des Journalismus. Können sie auch sein einziges sein? Besser nicht, meint Brian Morrissey. Und auch das Modell der Paywall muss neu gedacht werden.
Foto: Spiegel Verlag

Dieser Ex-Spiegel-Redakteur arbeitet an Relotius-Doku mit

0
Ein internationales Filmteam dreht an einer Dokumentation über die Relotius-Affäre – Medieninsider nennt Details.
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.