Medieninsider im Uncovered-Podcast von Thilo Mischke

Für die eiligen: Thilo Mischke, Filmemacher und freier Journalist, hat mich in sein Podcaststudio eingeladen. Thilo wollte über die aktuellen Vorgänge bei Bild sprechen, aber auch über die Themen Mobbing und Arbeitskultur im Journalismus im Allgemeinen. Die Sonderfolge „Inside Bild-Zeitung“ des Uncovered-Podcast kannst du hier anhören.

Außerdem auf:

Apple Podcasts | Spotify | CastBox | Listen Notes | Podchaser


Worum geht’s im Podcast?

Bei Bild laufen seit einigen Wochen Compliance-Ermittlungen, um die Frage aufzuklären, ob und inwiefern Chefredakteur Julian Reichelt seiner Führungsrolle nicht gerecht geworden ist, seine Machtposition und Abhängigkeitsverhältnisse ausgenutzt hat. Dabei geht es vor allem um den Umgang mit Mitarbeiterinnen. Im Raum steht auch die Frage, ob bei Bild eine Mobbing-Kultur entstanden ist.

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.

Thilo und ich sprechen über die Vorwürfe gegen Julian Reichelt und diskutieren, weshalb innerhalb der Redaktion (aber auch im Journalismus insgesamt) überhaupt ein toxisches Klima entstanden ist. Wir ergründen auch, dass die Medienbranche als Arbeitgeber den Zeitgeist nicht eingefangen hat und kulturelle Auffassungen unterschiedlicher Generationen deshalb umso härter aufeinanderprallen.

Ich würde mich freuen, wenn du reinhörst und deine Gedanken mit mir teilst! Welche Erfahrungen hast du als Arbeitnehmer in der Medienbranche gemacht, wie blickst du auf das aktuelle Vorgehen bei Axel Springer? Hinterlasse gerne einen Kommentar oder schreib mir eine Mail an marvin@medieninsider.com!

Unsere Berichterstattung über das noch laufende Compliance-Verfahren findest du übrigens hier.

Timecodes:

+ Einleitung – 00:10
+ Wo fängt Mobbing an?
+ Was ist in der Bild-Redaktion passiert? – 09:30
+ Verändert die Causa Reichelt die Bild? – 24:30
+ Die Mitarbeiter der Bild und der Stand des Journalismus – 39:50

Hat dich dieser Podcast interessiert? Dann teilen den Beitrag mit Freunden und Kollegen in sozialen Netzwerken!

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Mehr von Medieninsider

Der Leser: ein Paradoxon auf zwei Beinen

0
In ihrer aktuellen Kolumne befasst sich Alexandra Borchardt mit dem Verhältnis von Medien und ihren Lesern – und den Widersprüchlichkeiten, die sie letzte mit sich bringen.

Weshalb Business Insider nur noch Insider heißt

0
In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um gelungenes Transformationsmanagement, Angebote für Mitarbeiter im Home Office, Facebooks Newsletter-Tool und Spotfy.

So will Business Insider die junge Zielgruppe zum Bezahlen bewegen

0
Business Insider Deutschland hat jetzt ein eigenes Bezahlangebot. Jakob Wais und Romanus Otte erklären, wie das neue Modell funktionieren soll.
Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.