Ostsee-Zeitung: Madsack baut die Geschäftsführung um

Kathrin Schultka wird ab 1. Juni 2024 zusätzliche Geschäftsführerin der Ostsee-Zeitung (Madsack) und rundet damit das Management um Rainer Strunk und Bernhard Bahners ab. Sie folgt in der Position auf Gordon Firl, der die Zeitung laut Pressemitteilung „auf eigenen Wunsch“ und im „besten gegenseitigen Einvernehmen“ verlasse.

Gordon Firl hatte den Geschäftsführerposten erst im März 2023 übernommen. Damals kam er als Geschäftsführer von den Madsack Medien Ostniedersachsen und übernahm den Posten bei der OZ von Imke Mentzendorff.

Kathrin Schultka ist bisher seit 2016 Leiterin Vertrieb, Marketing und Mediasolutions bei der Ostsee-Zeitung und soll diese Aufgabe auch weiterhin behalten.

Darüber hinaus erweitert Madsack die Geschäftsleitung um das Trio. So soll ab dem 1. Juni Ilona Kelemen-Rehm Mitglied der OZ-Geschäftsführung werden. Kelemen-Rehm war bis Dezember 2023 Geschäftsführerin Vermarktung bei der Media Group Westfalen und kommt nun als Verlagsleiterin Media Sales unter Kathrin Schultka zur Ostsee-Zeitung. Ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung bleibt Nora Hübchen, die als Verlagsleiterin das digitale Geschäft verantwortet.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.