Rudolf Thiemann bleibt VDZ-Präsident

Rudolf Thiemann bleibt weiterhin Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger. Die Delegiertenversammlung bestätigte den 66-Jährigen mit 90 Prozent der Stimmen für eine zweite Amtszeit. Thiemann ist seit 2017 VDZ-Präsident.

Auch die Vizepräsidenten Detlef Koenig. Klaus Krammer, Lars Joachim Rose und Philipp Welte wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Amtszeit des VDZ-Präsidiums beträgt drei Jahre. Neuer Schatzmeister ist Alfons Schrader, der nach neun Jahren auf Christoph Müller folgt.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.