Springer entlässt Julian Reichelt: Johannes Boie wird Bild-Chef, Claus Strunz steigt auf, Alexandra Würzbach ab

Die Abberufung von Chefredakteur Julian Reichelt führt zu einer Neuaufstellung der Chefredaktion von Bild. Ab sofort übernimmt Johannes Boie den Posten des Vorsitzenden der Chefredaktion. Der Journalist ist bislang Chefredakteur der ebenfalls zu Springer gehörenden Welt am Sonntag und gilt als enger Vertrauter des Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner. Erfahrung im Boulevard hat der 37-Jährige nicht. Vor seiner Arbeit als Vorstandsassistent war er Digital-Reporter für die Süddeutsche Zeitung.

Unter Boies Führung wird die Chefredaktion auf drei Mitglieder erweitert. Unter ihm wird Claus Strunz zum Chefredakteur für Bewegtbildinhalte und damit für Bild TV berufen. Bislang war Strunz als Programmchef Mitglied der Chefredaktion und berichtete in dieser Funktion an Julian Reichelt. Daneben steht Alexandra Würzbach, die bis zur Berufung Boies als gleichberechtigte Chefredakteurin neben Julian Reichelt gelistet wurde. Sie wird innerhalb der Chefredaktion weiterhin für die Bild am Sonntag sowie Personal und Redaktionsmanagement zuständig sein.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.