Thema: Jay Rosen

Axel Springer: Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?

Im Lese-Letter geht es heute darum, wie die Welt mit ihrem provokanten Gast-Beitrag Abonnenten gefischt hat, was Journalismus zu einem Premium-Produkt macht und wie die Medieninsider-Community auf Mathias Döpfners BDZV-Rückzug blickt.

Jay Rosen about misunderstandings in journalism

The journalism professor on Misunderstandings about Stances, demands for diversity and the slow pace of change in journalism

Über die Vergangenheit und Zukunft der Presse

Im Lese-Letter geht es heute um das Verhältnis zwischen Verlag und Redaktion und um zwei Interviews – eines, über die Vergangenheit der Presse und eines über ihre Zukunft.

Jay Rosen: Wo sich der Journalismus selbst im Weg steht

US-Journalismus-Forscher Jay Rosen über unter Druck geratene Mediensysteme und Missverständnisse in Haltungsfragen und bei Diversitätsforderungen.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.