Trend-Report: So wird laut Reuters Institute das Medienjahr 2023

Bei Medieninsider haben bereits zahlreiche Branchenexperten ihre Erwartungen für das Medienjahr 2023 geteilt, jetzt liefert auch das Reuters Institute for the Study of Journalism an der University of Oxford seine Prognose für das neue Jahr. Für seinen Ausblick hat Autor Nic Newman 303 Medienentscheider aus 53 Ländern befragt. Medieninsider hat die wichtigsten Erkenntnisse des 45-seitigen Reports zusammengefasst.

Im Artikel erfährst du:

► Auf welchen Umsatztreiber die meisten Medienentscheider 2023 setzen

► Wie Medienentscheider mit News Avoidance umgehen wollen

► Wie sie auf die Veränderungen in Social Media reagieren

► Wie sich Redaktionen für Klima-Journalismus neu aufstellen

► Welche Rolle Künstliche Intelligenz für Medien spielt

Sinkender Optimismus

Die andauernden globalen Krisen haben das Bedürfnis nach fundiertem Journalismus gesteigert – gleichzeitig müssen viele Menschen durch Inflation und steigende Lebenshaltungskosten sparen. Daraus ergibt sich für die befragten Medienentscheider ein gemischter Ausblick auf das Jahr 2023.

Oder Mitglied werden und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider
    done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
bei jährlicher Zahlung sparst du dauerhaft zwei Monatsbeiträge

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Kevin Dusch
Kevin Dusch ist seit 2021 freier Redakteur bei Medieninsider. Journalistisch ausgebildet wurde er an der Axel Springer Akademie. Davor standen Stationen bei lokalen Medien seiner Heimat Rostock wie das Rostocker Journal, die Norddeutschen Neuesten Nachrichten und Radio LOHRO. Zwischenzeitlich verantwortete er in der Corporate Publishing-Tochter von Axel Springer verschiedene Text- und Filmproduktionen. Neben Medienthemen interessiert er sich vor allem für Geschichte und Politik.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.