Wie Mopo-Verleger Arist von Harpe kleine Anzeigenkunden zurückerobern will

Im Frühjahr vergangenen Jahres wurde Arist von Harpe Eigentümer, Verleger und Geschäftsführer der Hamburger Morgenpost. Vergangene Woche war er Gast im Directors‘ Club von Medieninsider. Im Live-Interview hat er berichtet, was seit der Übernahme geschehen ist, er hat das digitale Bezahlangebot Mopo+ angekündigt und über seine Pläne für das digitale Vermarktungsgeschäft gesprochen. Auf das Video in gesamter Länge sowie auf ein paar Zitate aus dem Interview hast du als Director-Mitglied:

Oder Director-Mitgliedschaft abschließen
Deine Vorteile als Medieninsider:
  • Zugang zum Directors' Club mit vergünstigten Event-Tickets
  • 3 Monate Probezeitraum zum halben Preis mit sofortigem Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • 50 % Rabatt auf INSIGHTS, unsere Deep-Dive-PDFs
  • du ermöglichst das rabattierte Junior-Abo für den Nachwuchs und leistest einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit von Medieninsider

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE

Ein verheerendes Sittenbild

0
Die Entscheidung, sich von Bild-Chef Julian Reichelt zu trennen, kommt zu spät – Die Probleme von Axel Springer und Mathias Döpfner sind längst eskaliert.

Philipp Westermeyer: Paid-Podcasts als Nische in der Nische

1
OMR-Gründer Philipp Westermeyer über eine mögliche Rückkehr des Event-Geschäfts, Podcasts und Social Media im B2B-Bereich.

Die Wiederbelebung des Lokaljournalismus

0
Die Medienkonzentration im Regionalen und Lokalen frustriert Leser und Journalisten zugleich. Monopolisierung und Zombiemärkte aber machen den Weg frei für Neues. Medieninsider zeigt, wo Journalisten lokale Pionierarbeit leisten – und was dahinter steckt.
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.