Martin Stedler ist neuer Verlagsleiter bei Cicero und Monopol

Martin Stedler ist neuer Leiter des Res Publica Verlags (Cicero, Monopol) Er übernimmt die Führung von Jörn Christiansen, der das Unternehmen fünf Jahre geleitet hatte. Nachdem Christiansen den Verlag hinter dem Magazin Cicero Ende November auf eigenen Wunsch verlassen wird, soll Stedler künftig vor allem die digitalen Angebote von Res Publica voranbringen. Bis Oktober war er noch Head of Communications Corona beim Labordienstleister Synlab.

Gleichzeitig hat Ingo Way, bisher Redakteur bei der Jüdischen Allgemeinen, die Leitung der Online-Redaktion des Cicero übernommen. Dort soll er sich auf die Entwicklung neuer Formate konzentrieren.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.