NDR Kiel trennt sich von Chefredakteur Norbert Lorentzen und Politikchefin Julia Stein

Das Landesfunkhaus des NDR in Kiel trennt sich von Chefredakteur Norbert Lorentzen und Politikchefin Julia Stein. Sie sollen neue Aufgaben im Sender, aber außerhalb des Funkhauses erhalten. Die Entscheidung traf Landesfunkhausdirektor Volker Thormählen.

Beide Journalisten waren bereits von ihren Aufgaben entbunden worden, nachdem sie im Zuge des Skandals um möglich „Hofberichterstattung“ zugunsten der Schleswig-Holsteinischen Regierung in den Fokus geraten waren. Die jetzige Personalentscheidung fällt ans Ende einer internen Prüfung, auf die nun eine Prüfung des Arbeitsklimas beim NDR mit externer Hilfe folgen soll. Wer die Nachfolge von Norbert Lorentzen und Julia Stein antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.