Rainald Becker wird Chefkorrespondent beim SWR

Der ehemalige Chefredakteur der ARD wird ab 1. November SWR-Chefkorrespondent und Leiter des ARD-Studios in Genf. Becker ist seit 1982 bei den Öffentlich-Rechtlichen, war von 2009 bis 2016 stellvertretender Chefredakteur Fernsehen im Hauptstadtstudio der ARD. Anfang 2020 hatte er die Wahl zum Intendanten des Saarländischen Rundfunks gegen Martin Grasmück verloren.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.