RBB hat sieben von acht Verwaltungsräten neu gewählt, Benjamin Ehlers wird Vorsitzender

Der RBB hat sieben seiner acht Verwaltungsratsmitglieder neu gewählt. Neuer Vorsitzender des Gremiums ist der Anwalt Benjamin Ehlers. Er ersetzt Wolf-Dieter Wolf, der in den Korruptions-Skandal um die Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger verwickelt war. Seit Juli 2022 hatte er sein Amt nach 19 Jahren Mitgliedschaft und neun Jahren Vorsitz ruhen lassen.

Neue stellvertretende Vorsitzende des RBB-Verwaltungsrats ist Dagmar Tille, Leiterin der Denkmalschutzbehörde der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Außerdem wurden die Journalistin Ursula Weidenfeld, die SPD-Politikerin Vera Junker, der Rechtswissenschaftler Bernd Holznagel, die Anwältin Juliane Schütt und der Autor Wolfgang Krüger in das Gremium gewählt. Neben den Neubesetzungen ist Personalrätin Sabine Jauer das einzige Verwaltungsrats-Mitglied, das bereits Teil des Gremiums war.

Der Verwaltungsrat des RBB wurde für eine Amtsperiode von vier Jahren gewählt.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.