Thema: Christoph Keese

Quo vadis, Medienjournalismus?

Im Lese-Letter geht es heute um den Zustand des deutschen Medienjournalismus'. Außerdem schreibt Andreas Gebhard, warum der Ukraine-Krieg ikonische Bilder braucht.

Christoph Keese bekommt Aufsichtsratsposten

Christoph Keese, geschäftsführender Gesellschafter des digitalen Beratungsunternehmens Hy von Axel Springer, übernimmt ein Mandat im Aufsichtsrat von...
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.