Bild baut TV-Programm um – und streicht Sendeplätze

Mit eigenen TV-Aktivitäten will Bild in bislang unerschlossenem Terrain wachsen. Dazu hat die Redaktion um Chefredakteur Julian Reichelt in den vergangenen Monaten einige Formate auf den Weg gebracht. Der vorläufige Höhepunkt: Die Marathon-Berichterstattung zur US-Wahl. Jetzt baut Bild aber um. Zwei tägliche Sendeplätze fliegen aus dem Programm.

Dieser Beitrag ist nur für Medieninsider mit gültiger Mitgliedschaft zu lesen. Bitte logge dich ein oder werde Medieninsider!

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.