Archiv: alle Artikel von Medieninsider

Burda: Sven Dams wird Geschäftsleiter Women & Entertainment

Er war bereits von 2001 bis 2012 bei Burda.

Bild-Beben: Umbau in Chefredaktion sorgt für Chaos und Empörung

Die Nachricht über den Umbau in der Chefredaktion von Bild hat ein Beben ausgelöst. Medieninsider zeichnet ein Stimmungsbild.

Umbau in der Bild-Führung: Boie bleibt – Robert Schneider wird Co-Chef

Etwas über ein Jahr nach Antritt von Johannes Boie als Chefredakteur von Bild baut Axel Springer die Führungsriege seines Boulevardtitels erneut um. Die Personalien sind von weitreichender Bedeutung – und betreffen auch Fernseh-Chef Claus Strunz und BamS-Chefin Alexandra Würzbach. Medieninsider kennt die Details:

Gesine Braun wird stellvertretende Chefredakteurin beim Harvard Business Manager

Sie hatte bereits von 2011 bis 2016 für das Magazin gearbeitet.

Elisabeth Varn, Manuela Kampp-Wirtz und Oliver Eckert führen Burda Verlag

Sie ersetzen Kay Labinsky, der das Unternehmen zum Ende des Jahres verlässt.

Warum man bei den Evros-Berichten des Spiegel nicht von „Relotius 2.0“ sprechen kann

Im Lese-Letter geht es heute um das neue Fälscher-Problem des Spiegel, die mediale Abdeckung der Proteste im Iran und die Zukunft von Newslettern.

Agenda-Setting-Monitor: So finden die Iran-Proteste in den digitalen Leitmedien statt

Im Iran herrschen seit Mitte September die größten Proteste seit der islamischen Revolution 1979. Eine Analyse für Medieninsider zeigt, wie digitale Leitmedien mit dem Thema umgegangen sind.

Was nach dem Newsletter-Boom bleibt

Der Newsletter-Boom ist vorbei – jetzt konsolidiert sich der Markt. Manche Autoren hören auf, andere werden von Pionieren zu Verlegern. Große Medienunternehmen tun sich bis heute schwer mit Newslettern – doch sie sind auf sie angewiesen.

Media-Impact-Chef Carsten Schwecke verlässt das Unternehmen

Er ist seit rund drei Jahren Vermarktungschef.

TikTok-Charts im November: ZDFinfo holt mit Lifehack über fünf Millionen Klicks

Unsere Analyse zeigt auf, wie sich die Trends bei TikTok im November 2022 entwickelt haben und mit welchen Videos deutsche Publisher erfolgreich waren.

SWR: Eva Lippok wird Personalchefin, Anja Görzel leitet Kommunikation

Lippok startet im Dezember 2022, Görzel ab 1. Januar 2023.

Yorck Polus wird ZDF-Sportchef

Er folgt auf Thomas Fuhrmann.

Worum geht es bei Innovation?

Jede noch so kleine Verbesserung an Produkten wird mittlerweile als Innovation verkauft. Was aber macht die Disziplin wirklich aus? Und wie bekommt man sein Team dazu, innovativ zu denken? Diese Fragen hat Bente Zerrahn in unserem Q&A beantwortet.

TikTok-Trendradar: Diese Themen gehen im November 2022 viral

Der TikTok-Radar von Medieninsider informiert dich fortlaufend über die aktuellen Themen-Trends auf der Videoplattform

Kahlschlag bei Bild TV

Die rückläufigen Ambitionen für Bild TV als journalistischen News-Kanal haben Auswirkungen auf die Belegschaft. Am Donnerstag verkündeten die Chefredakteure Johannes Boie und Claus Strunz den personellen Kahlschlag.

Zweifel am Wahrheitsgehalt: Spiegel überprüft Evros-Berichte

Im August berichtete der Spiegel über den Tod eines fünfjährigen Mädchens während der Flucht in die EU. Nun gibt es daran Zweifel.

Ob mit oder ohne Ulrike Handel: Axel Springer fehlt die Vision für Bild und Welt

Im Lese-Letter geht es heute um einen neuen Fall für die Ombudsstelle, die der Spiegel nach dem Relotius-Skandal, eingeführt hat und die aktuellen Entwicklungen bei Axel Springer.

Isolde Fugunt wird Leiterin der katholischen Journalistenschule

Sie arbeitet seit 2006 für das Institut.

US-Prozess wegen Causa Reichelt: Axel Springer und Ex-Mitarbeiterin einigen sich

Der Axel Springer-Konzern verhindert in der Causa Reichelt einen langwierigen Prozess vor einem US-Gericht. Nach Informationen von Medieninsider haben sich das Unternehmen und die Klägerin außergerichtlich geeinigt.

Axel Springer trennt sich von News-Vorstand Ulrike Handel 

Axel Springer zieht erste Konsequenzen aus seinem Strategieprojekt. Das Ressort News Media National wird aufgelöst, Bild und Welt wieder eigenständig. News-Vorstand Ulrike Handel verlässt das Unternehmen wieder.

Tewes geht: RTL Deutschland macht Stephan Schmitter zum Programmchef

Bisher war Henning Tewes als Chief Content Officer für die meisten Inhalte verantwortlich.

RTL Deutschland: Kommunikationschef Frank Thomsen geht, Eva Messerschmidt übernimmt

Er war vor seiner Rolle bei RTL Deutschland bereits seit 2015 Kommunikationschef von Gruner + Jahr.

Paid-Content-IVW im Oktober: FAZ und SZ wachsen schneller als Bild und Welt

18 Medien melden ihre Paid-Content-Auflage gesondert in der IVW. Medieninsider wertet die Zahlen jeden Monat aus. Sie geben Aufschluss, in welchen Preissegmenten die Publisher zahlende Nutzer finden und inwiefern die Digital-Auflage mit Kombi-Angeboten gekoppelt ist.

Raketen-Einschlag in Polen: Bild-Chef Johannes Boie im Eifer des Gefechts

Nach dem Raketeneinschlag in Polen machte Johannes Boie die Russen verantwortlich. Dabei vergaß der Bild-Chef im Eifer des Gefechts seine eigenen Regeln.

Weshalb Führungskräfte beim Umbruch in der Medienbranche mehr zu verlieren haben 

Die Wirtschaftskrise führt auch in Medienunternehmen zu weiteren Umbrüchen und Restrukturierungsprogrammen. Claudia Michalski erklärt, warum Führungskräfte unter Umständen mehr zu befürchten haben als andere Angestellte.

Braucht es für Wandel immer erst die Krise?

Im Lese-Letter geht es heute um die Kursänderungen in der Digitalstrategie von RTL, ein mögliches Ende für den Springer-Prozess in den USA und die Frage, warum Digitalisierung bis heute vielen Medien schwer fällt.

Katharina Neubert ist Strategie-Chefin bei Bild

Sie war seit Anfang des Jahres Büroleiterin von Bild-Chef Johannes Boie.

Neal O’Rourke wird CCO bei Sky Deutschland

O'Rourke übernimmt den Posten zusätzlich zu seinem Job als Managing Director von Sky Österreich.

Tim Herden wird MDR-Funkhaus-Direktor in Sachsen-Anhalt

Seine Vorgängerin Ines Hoge-Lorenz hatte den Posten im Rahmen der Causa Foht niedergelegt.

Rabes Rolle rückwärts: RTL-CEO rechnet mit „One App, all Media“-Strategie seiner Vorgänger ab – und legt neue Digitalpläne vor

Thomas Rabe, CEO von Bertelsmann und seit jüngstem auch Chef von RTL Deutschland, kassiert in einem Q&A mit der Stern-Redaktion die bisherigen Digitalpläne – und rechnet mit der Transformation von Gruner + Jahr ab.

Offiziell bestätigt: Ralf Schuler wird Politik-Chef bei Reichelts Rome Medien

Damit bestätigt das Start-up, was Medieninsider bereits berichtete. Zudem verkündet Reichelt eine weitere Personalie.

Causa Reichelt: US-Prozess gegen Axel Springer gestoppt

Der Axel Springer-Konzern ist offenbar dabei, die Schadensersatzklage einer ehemaligen Geliebten von Ex-Bild-Chefredakteur Julian Reichelt abzuwenden. Der Grund: Die Klägerin hat den Rückzug beantragt. Vom Tisch ist das Verfahren allerdings noch nicht.

Chief Publishing Officer Kay Labinsky verlässt Burda

Er war seit 2015 im Unternehmen, hatte davor bereits von 1999 bis 2007 für Burda gearbeitet.

Düfferts „Digital Track“: Madsack-CEO über einen Ausweg aus der angespannten Wirtschaftslage

CEO Thomas Düffert äußert sich zur wirtschaftlichen Lage der Madsack Mediengruppe, erläutert das weiter unter Druck geratene Print-Geschäft – und stellt den „Digital Track“ als Perspektive vor.

Sind Audiences schon wieder News von gestern?

Viele deutsche Publisher verlassen sich auf das alte Top-Down-Prinzip: Wir liefern die News, die Leute lesen sie. Aber wer sind diese Leute und welche spezielle Zielgruppe spricht ein Medium an? Vor allem: Welche Werte verbindet das Publikum?

Johannes Boie findet Investigativ-Chef für Bild bei Correctiv

Johannes Boie will das Investigativ-Ressort von Bild wiederbeleben. Für die Aufgabe hat er nun einen Journalisten von außen gefunden. Für Bouie geht es dabei aber um mehr als nur eine Personalie.

RBB: Anja Mellage wird Leiterin der Intendanz

Ihre Vorgängerin Verena Formen-Mohr war im Rahmen der Schlesinger-Affäre gegangen.

Innovation in den Medien: Weshalb sich die Zeitung noch nicht digitalisiert hat

Im Interview spricht Innovationsmanagerin Bente Zerrahn darüber, wie sich Veränderung gestalten lässt – und weshalb sich das Geschäftsmodell Zeitung eigentlich noch gar nicht digitalisiert hat

Zeit: Yascha Mounk wird Joffe-Nachfolger im Herausgeberrat

Er tritt die Stelle am 1. April 2023 an.

Radikal-Reform beim ÖRR: Tom Buhrows späte (aber richtige) Erkenntnis als ARD-Vorsitzender

Tom Buhrow zählt das öffentlich-rechtliche System an. Es ist ein bemerkenswerter wie auch überfälliger Schritt, meint Marvin Schade.

Burda-Vorstand Philipp Welte soll neuer Zeitschriften-Präsident werden

In dieser Funktion soll er auf Rudolf Thiemann folgen.

Journalismus auf TikTok: der Preis für den Zugang zur Gen Z

Im Lese-Letter geht es heute um die Funke-Strategie auf TikTok, die digitale Zukunft von Zeitschriften und die Dämpfer der letzten Monate für Bertelsmann und ProSiebenSat.1.

So macht Amelie Weber für Funke Journalismus auf TikTok

TikTok ist das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk. Aber wie können klassische Printmedien auf der Plattform stattfinden? Und sollte seriöser Journalismus überhaupt auf einer chinesischen App stattfinden? Amelie Marie von Funke Weber hat im Q&A Fragen unserer Mitglieder beantwortet.

Lars Moll wird Chief Operating Officer an Springers Freetech Academy

Zuvor war er Geschäftsführer der Bild-Gruppe.

TikTok-Charts im Oktober: Tagesschau landet mit Susanne Daubner Reichweiten-Hit

Unsere Analyse zeigt auf, wie sich die Trends bei TikTok im Oktober 2022 entwickelt haben und mit welchen Videos deutsche Publisher erfolgreich waren.

Bild: Kai Weise ersetzt Antje Schippmann als Blattmacher und wird Mitglied der Chefredaktion

Er ersetzt Antje Schippmann, die den Posten nach weniger als einem Jahr abgibt.

Die Zeitschrift ist tot, lang lebe die Zeitschrift

Magazine haben im Zuge der Digitalisierung viele Alleinstellungsmerkmale verloren. Eines aber ist noch da. Brian Morrissey erklärt, wie Publisher es richtig ins Digitale übersetzen.

Thomas Bilstein wird WDR-Verwaltungsdirektor

Sein Vertrag ist für die Zeit befristet, in der Verwaltungsdirektorin Katrin Vernau Interimsintendantin des RBB ist.

TikTok-Trendradar: Diese Themen gingen im Oktober 2022 viral

Der TikTok-Radar von Medieninsider informiert dich fortlaufend über die aktuellen Themen-Trends auf der Videoplattform

Madsack: Bernhard Bahners steigt als CDO in Konzerngeschäftsführung auf

COO Benjamin Schrader verlässt den Verlag.

Table Media startet Klima-Briefing, Bernhard Pötter wird Redaktionsleiter

Die Redaktion soll zunächst aus sieben Personen bestehen.

Das „A“ in IVW steht für Aufrichtigkeit

Im Lese-Letter geht es heute um die Auflagen-Zahlen der Verlage, das Boie-Porträt im Spiegel und die aktuellen TikTok-Trends.

Berliner Zeitung degradiert Kultur-Chef Hanno Hauenstein

Die Zeitung dementiert eine Absprache der Personalie mit Verleger Friedrich.

Marc Al-Hames wird Burda-Vorstand

Bisher ist er CEO der Burda-Tochter Holidaycheck und soll die Position auch weiterhin ausfüllen.

Thomas Schwahlen wird NRW1-Geschäftsführer

Bisher führen die Gründer Harald Gehrung und Felix Kovac das Unternehmen und den Sender.

Oliver Hollenstein wird WAZ-Nachrichtenchef

Bisher war er Newsdesk-Leiter beim Manager Magazin.

Anja Bonelli ist Plattform-Direktorin bei Ippen Digital

Die Position wurde neu geschaffen.

Unser Directors‘ Club: Darauf legen wir bei unseren Live-Events wert

Mit dem Directors' Club haben wir ein Community-Format geschaffen, das wir auch auf die Bühne bringen. Was uns dabei wichtig ist, erklären wir in diesem Blogbeitrag.

NDR: Juliane von Schwerin wird Leiterin Gesellschaft, Charlotte Horn Korrespondentin in Neu Delhi

Der NDR-Verwaltungsrat stimmte den Vorschlägen des Intendanten zu.

Paid-Content-IVW im September 2022: FAZ knackt dank Sonderaktion die 100.000-Marke

18 Medien melden ihre Paid-Content-Auflage gesondert in der IVW. Medieninsider wertet die Zahlen jeden Monat aus. Sie geben Aufschluss, in welchen Preissegmenten die Publisher zahlende Nutzer finden und inwiefern die Digital-Auflage mit Kombi-Angeboten gekoppelt ist.

Streit bei Bild eskaliert: Ralf Schuler wirft „fristlos“ hin

Der Streit zwischen Bild und Ralf Schuler eskaliert weiter. Der Leiter des Parlamentsbüros hat seinen Arbeitgeber am...

TikTok, Podcasts, Innovationsmanagement: Wir halten drei Experten für dich bereit

Im Lese-Letter geht es heute um den Directors' Club mit Stern-Chef Gregor Peter Schmitz und die Lösung für Zweifel vor einem Jobwechsel.

MEDIENGINSIDER: Am Anfang stand eine Schnapsidee – am Ende ergab alles einen Gin! 

Medieninsider hat jetzt einen eigenen Geschmack: Wir haben den MEDIENGINSIDER kreiert. Hier findest du ein paar Gedanken dazu.

Welt-Chef Ulf Poschardt findet mit Sonja Kastilan neue Wissen-Chefin – zwei weitere Abgänge

Ulf Poschardt hat die Nachfolge an der Spitze des Wissen-Ressort geregelt. Sonja Kastilan kommt von der FAZ – allerdings gibt es auch weitere Abgänge.

Daran erkennst du, dass du reif für den Jobwechsel bist

Der Fachkräftemangel bietet Medienschaffenden zahlreiche neue Jobchancen. Auf der anderen Seite stehen die Angst vor neuem und die Sicherheit in gewohnten Gefilden. Claudia Michalski erklärt, wann der richtige Zeitpunkt für eine neue berufliche Lebensphase ist und wie man erkennt, ob man bereit für diesen Schritt ist.

Markus Hinterberger ist neuer Chefreporter beim Handelsblatt

Zuvor war er Chefredakteur des Magazins Euro.

Gregor Peter Schmitz über ein „pralles Leben“ für den Stern, eine neue Digitalstrategie mit NTV und die Zeit als Vorbild

Im Directors' Club von Medieninsider sprach Gregor Peter Schmitz über seinen Blick auf den Stern und darüber, wie er dem Magazin als neuer Chefredakteur Aufwind geben will.

Strategie-Leiter Carsten Schicker verlässt Bauer

Peter Brimacombe übernimmt als Interims-Leiter.

Holtzbrinck-Digital-CEO Julian Oei verlässt das Unternehmen

Seine Aufgaben übernehmen Björn Waldow und Filmon Zerai.

Axel Storm wird USA-Korrespondent für ProSiebenSat.1

Ab 2023 will ProSiebenSat.1 seine Nachrichten selbst produzieren und heuert dafür aktuell neue Journalisten an.

Die Transparenz-Illusion: Wie Journalisten wirklich Vertrauen schaffen

Es gibt viele Studien über Vertrauen in den Journalismus, die sich auf den ersten Blick widersprechen. Alexandra Borchardt wagt den zweiten, tieferen Blick.

Transparenz im Journalismus und das Problem des Nischen-Hypes

Im Lese-Letter geht es heute um Transparenz-Illusion im Journalismus und ein großes Problem des Nischen-Hypes im Journalismus.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.